Die Suche ergab 28 Treffer

von paddy1989
11.05.2008, 01:53
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Erfahrung und trotzdem das falsche gemacht
Antworten: 11
Zugriffe: 3609

Re: Erfahrung und trotzdem das falsche gemacht

Ja so ein Blaues Auge hat dann doch seine Vorteile :D aber mal im Ernst, ich hatte heute Zeit mich mit meinen Freunden vom Training zu unterhalten und sie sind ebenso von euren Vorschlägen begeistert wie ich. Vielen Dank :) Im Endeffekt hat es jetzt noch etwas positives, denn es kommt auch unseren S...
von paddy1989
10.05.2008, 13:12
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Erfahrung und trotzdem das falsche gemacht
Antworten: 11
Zugriffe: 3609

Re: Erfahrung und trotzdem das falsche gemacht

Weil ich mich irgendwie doch als ein Verlierer fühle, aber so im nachhinein ists eigentlich ganz gut gelaufen. Meine Reaktion könnte auch daran gelegen haben, dass ich schlecht drauf war und auch etwas angetrunken. Lag wohl an meinem Stolz ^^ Aber wenn man fast jeden Tag in der Zeitung liest, was hi...
von paddy1989
10.05.2008, 02:54
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Erfahrung und trotzdem das falsche gemacht
Antworten: 11
Zugriffe: 3609

Erfahrung und trotzdem das falsche gemacht

Guten Morgen zusammen, ich muss das jetzt einfach schreiben, weil ich vor gut 20-30min eine "kleine Schlägerei" hatte und mir das keine Ruhe lässt. Also ich trainier jetzt seid Jahren Judo und hauptsächlich SV und versuche, meinen Schülern die wichtigsten Grundlagen beizubringen, damit sie sich in s...
von paddy1989
18.03.2008, 22:35
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Würdet ihr Judo auf der Straße anwenden?
Antworten: 305
Zugriffe: 63292

Re: Würdet ihr Judo auf der Straße anwenden?

...klar ist es Bürgerpflicht. Doch wenige halten sich daran. Man hat halt nichts gesehen oder gehört. Auf einem vollen Martkplatz wurde mein Bruder überfallen und 3 Leute wollten ihn aus dem Auto zerren... NIEMAND hat geholfen, aber so gut wie alle haben zugeschaut. Seine Freundin hat um Hilfe gesc...
von paddy1989
18.03.2008, 22:29
Forum: Plauderecke
Thema: Wozu Körperkontakt? :o)
Antworten: 7
Zugriffe: 835

Re: Wozu Körperkontakt? :o)

Selten so gelacht :D

das man sowas auch noch Kampfkunst nennt :BangHead :irre
von paddy1989
18.03.2008, 12:15
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Würdet ihr Judo auf der Straße anwenden?
Antworten: 305
Zugriffe: 63292

Re: Würdet ihr Judo auf der Straße anwenden?

Wisst ihr was noch zur SV gehört?! Man schreit! Zum Beispiel daß die einen in Ruhe lassen sollen, Hauptsache die Passanten sehen hin und helfen hoffentlich noch. Und dann ist das kein Problem mehr, mit wer ist schuldig oder warum blutet der im Gesicht ^^ Außerdem, wenn andere aufmerksam werden, stei...
von paddy1989
15.02.2008, 15:29
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Judo als Selbstverteidigung geeignet?
Antworten: 103
Zugriffe: 31575

Re: Judo als Selbstverteidigung geeignet?

Lin Chung hat geschrieben:
Desweiteren kann man stets (Handgelenk-)Hebel anbringen. Das geht auch aus der Schlagdistanz heraus.
...falls du den gegnerischen Arm erwischt. Meistens wird er nach dem Schlag schnell zurückgezogen. :D
...man kann den Schlagarm auch packen und dann hebeln ...
von paddy1989
14.02.2008, 21:19
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Judo als Selbstverteidigung geeignet?
Antworten: 103
Zugriffe: 31575

Re: Judo als Selbstverteidigung geeignet?

Lin Chung hat geschrieben:
Wenn ich mich verteidigen müsste, würde ich auch zuschlagen (Handkante, Faust, Knie, usw.).
...dann solltest du schleunigst die Atemi trainieren.
Wenn du mich meinst.... ich trainier diese bereits seit Jahren.
von paddy1989
14.02.2008, 20:31
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Judo als Selbstverteidigung geeignet?
Antworten: 103
Zugriffe: 31575

Re: Judo als Selbstverteidigung geeignet?

Das Judo nicht als Selbstverteidigung zu gebrauchen ist, ist ein weit verbreiteter Irrtum. Judo ist sehr wohl zu gebrauchen, man kann weitaus mehr machen als seinen Gegner nur zu werfen. Selbstverteidigung ist ein elementarer Bestandteil und dazu gehört ebenfalls Atemi und wenn man das beherrscht, h...
von paddy1989
04.02.2008, 01:27
Forum: Kampfspiele
Thema: Kampf um den Ball - das "Schatzspiel"
Antworten: 7
Zugriffe: 6191

Re: Kampf um den Ball - das "Schatzspiel"

Hört sich interessant an, werd ich mal beim nächsten Training ausprobieren :)

MfG
von paddy1989
29.01.2008, 13:38
Forum: --- Wettkampf, Wettkampforganisation u. -regeln
Thema: Gegenstände im Gi
Antworten: 65
Zugriffe: 3407

Re: Gegenstände im Gi

Ob metallene Gegenstände oder nicht. Es gehört sowas einfach nicht in die Jacke, ob MP3-Player, Schere oder sonst was.
Wenn jemand was in der Jacke hat bzw. etwas rausfällt gehört er disqaulifiziert. Wenn man seine Sachen anzieht, merkt man doch ob etwas drin ist :irre

MfG
von paddy1989
30.12.2007, 12:29
Forum: Plauderecke
Thema: Training
Antworten: 21
Zugriffe: 1913

Es stört mich sowieso etwas, dass in diesem Thread irgendwelche pauschalen Aussagen aufgestellt werden ("Jeden Tag trainieren 'tut' nicht gut" u. ä.), ohne dabei irgendwelche näheren Erklärungen abzugeben. Damit mein ich das wenn er soviel trainiert jeden Tag, brauch der Körper bzw. die Muskel Zeit...
von paddy1989
29.12.2007, 11:56
Forum: Plauderecke
Thema: Training
Antworten: 21
Zugriffe: 1913

Du weißt schon das jeden Tag trainieren nicht gut tut oder?!
von paddy1989
04.12.2007, 14:36
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Angst
Antworten: 13
Zugriffe: 2712

Angst zu verlieren?!
Sollte man eigentlich nich haben, es gibt oft jemanden, der besser ist als du, aber verlieren gehört ebenfalls dazu.
Solange man sein Bestes gegeben hat, kann man mit sich immer zufrieden sein.

MfG
von paddy1989
21.10.2007, 11:11
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Würdet ihr Judo auf der Straße anwenden?
Antworten: 305
Zugriffe: 63292

Man sollte direkt in den Nahkampf gehn und ihn packen Hier rate ich zur Vorsicht. Insbesondere wenn der Angreifer ein Messer bei sich führt. Man kann natürlich Glück haben und der Angreifer hat keine Ahnung, denn kann man die Situation schnell bereinigen. Aber in der Regel kennen sich die Personen ...
von paddy1989
21.10.2007, 02:18
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Würdet ihr Judo auf der Straße anwenden?
Antworten: 305
Zugriffe: 63292

Denkt ihr allgemein eigentlich, dass Judo sinnvoll für Selbstverteidigung ist? Ich habe mir mal die Frage gestellt, wenn der Gegner eine Waffe hat oder aber auch Kampfsport macht, wie dann meine Chancen mit Judo aussehen würden... Und wenn, welche Kampfsportart würde so etwas wie Waffenabwehr/-kamp...
von paddy1989
18.10.2007, 21:17
Forum: --- Selbstverteidigung
Thema: Würdet ihr Judo auf der Straße anwenden?
Antworten: 305
Zugriffe: 63292

@Tom herold und Lin Chung Ihr seid jetzt so ziemlich die einzigen, die das Gegenteil behaupten. Von ganz vielen anderen (alles Dan-Träger und teilweise hochgradige) hab ich bisher immer gehört, dass es so einen Zustand gibt. dann behaupte ich auch mal das Gegenteil ^^ Müsstest Du Selbst einmal erle...
von paddy1989
16.10.2007, 16:33
Forum: Plauderecke
Thema: Kampfsportler Allgemein weniger Aggressiv?
Antworten: 18
Zugriffe: 1912

Meiner Meinung nach würde er sich nicht aggressiv verhalten. Und zwar aus folgendem Grund: Beim Judo kann ich meine Techniken immer voll und ganz einsetzen... bei Tritten und Schlägen wie beim Takewondo ist es ja so, dass man seine Techniken niemals richtig üben kann. Ok mit Sandsäcken oder Schutzk...
von paddy1989
15.10.2007, 18:20
Forum: Plauderecke
Thema: Kampfsportler Allgemein weniger Aggressiv?
Antworten: 18
Zugriffe: 1912

Naja, es gibt schon ein paar Leute die damit angeben oder drohen, aber die sind nicht voll zu nehmen. Wer das tut hat halt den Grundgedanken nicht verstanden. Sowas hab ich öfters auch schon erlebt, aber die meisten die ich kenne, würden sowas niemals tun. Halten sich alle zurück und versuchen Konfl...
von paddy1989
09.10.2007, 21:44
Forum: Laufspiele
Thema: Fangende Matte
Antworten: 6
Zugriffe: 3316

Freut mich :)