Plattform für Judo-Ausschreibungen

Hier könnt ihr aktuelle Ausschreibungen von Turnieren, Lehrgängen etc. posten

Ist http://www.judo-ausschreibungen.de sinnvoll?

Auf jeden Fall
39
56%
Ja
20
29%
Naja, nicht wirklich
8
11%
Auf keinen Fall
3
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 70

Benutzeravatar
Ronin
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1716
Registriert: 22.09.2005, 17:38
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Plattform für Judo-Ausschreibungen

Beitrag von Ronin » 07.01.2010, 08:28

wichtig ist vor allem, dass die Landesverbände und der Bundesverband ihre Turniere auch einstellen, dann ist die große Masse an Turnieren schon mal drin. Evtl. muss dafür eine einfache Möglichkeit geschaffen werden, dass dies einigermaßen automatisch geht (also nicht jedes Turnier einzeln einstellen zu müssen...) sonst wird das nix.

Dasselbe gilt dann auch für andere Länder und deren Verbände. Ich denke hier (für uns sehr interessant) die Schweiz oder Österreich bzw. Frankreich.

Der Einfachheit würde ich mit den deutschsprachigen Verbänden anfangen, um dann ein bestehende Lösung ins fremdsprachliche Ausland zu exportieren. Folgerichtig müsste die Seite dann auch eine englische Version haben.

Kein schlechtes Projekt. Aber viel Arbeit bis es rund läuft.

LittleMik
Gelb Gurt Träger
Gelb Gurt Träger
Beiträge: 10
Registriert: 10.06.2009, 10:23
Bundesland: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Judo-Ausschreibungen

Beitrag von LittleMik » 07.01.2010, 13:49

Hallo,
JuTai hat geschrieben:Ich vermisse Wettkämpfe Ü30, oder hab ich da was überlesen?
Würde mich freuen, wenn (falls noch nicht vorhanden) diese mit eingebaut werden können.
@JuTai:
Wettkämpfe Ü30 sind bereits vorhanden. Allerdings laufen diese aktuell unter der Rubrik "Männer / Frauen". Bislang habe ich hierfür keine "eigene" Kategorie aufgenommen. Werd das aber in meine Update-Liste packen und hier Ü30 Turniere gesondert aufführen. (Spätestens bis zum WE, werde ich dass dann wohl eingebaut haben)
Ronin hat geschrieben:Folgerichtig müsste die Seite dann auch eine englische Version haben.
@Ronin:
Richtig, die Seite soll (in Zukunft) auch internationalisiert zur Verfügung stehen. Dies möchte ich jedoch erst angehen, sobald die deutsche Version "rund" läuft und auch von registrieten Mitgliedern ebenfalls mit Ausschreibungen versorgt wird. Bislang stelle ich den Großteil der Ausschreibungen noch alleine ein, was aufwandstechnisch zwar noch kein übermäßiges Problem ist (pro Ausschreibung max. 2-3min.). Allerdings sollte man dazu auch entsprechende Ausschreibungen finden / zur Verfügung haben. (Die Suche der Ausschreibungen dauert hier immer am längsten) Hier hoffe ich aber aktuell auf die Nutzer / Mitglieder der Seite. Wenn jeder der die Seite nutzt nur eine neue Ausschreibung einträgt, dann sollten wir für das Jahr gut bedient sein. :D
Ronin hat geschrieben:Kein schlechtes Projekt. Aber viel Arbeit bis es rund läuft.
Danke! Natürlich hast Du recht mit der Arbeit, aber deswegen ist die Seite eigentlich auch so gebaut, dass sich der Pflegeaufwand (mal von Bugfixes abgesehen) in Grenzen hält, sobald genügend registrierte Mitglieder vorhanden sind.
Und wenn es dann mal läuft ist es bei all der Arbeit umso schöner, wenn es möglichst Vielen hilft und von Vielen entsprechend genutzt wird...

s.Olli
Grün Gurt Träger
Grün Gurt Träger
Beiträge: 83
Registriert: 18.07.2017, 14:46
Bundesland: Hessen
Verein: SV Blau-Gelb Darmstadt e.V.

Re: Plattform für Judo-Ausschreibungen

Beitrag von s.Olli » 08.09.2017, 14:42

Schade, die Plattform scheint nicht mehr zu existieren. Vielleicht kennt jemand eine Alternative !?

LittleMik
Gelb Gurt Träger
Gelb Gurt Träger
Beiträge: 10
Registriert: 10.06.2009, 10:23
Bundesland: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Plattform für Judo-Ausschreibungen

Beitrag von LittleMik » 08.09.2017, 19:13

Hallo,

ja. ich musste die Seite vor einiger Zeit offline nehmen.
Der Pflegeaufwand war aufgrund privater Veränderungen einfach irgendwann alleine nicht mehr zu stemmen.
Auch das Prinzip, dass die Ausschreibungen durch die Veranstalter selbst eingetragen werden konnten hat sich trotz einiger Werbung bei vielen vielen Vereinen und Verbänden nicht etabliert.
Somit blieb mir irgendwann keine andere Wahl mehr als das Thema zu beenden. Nichts ist schließlich schlimmer als eine Seite, die nicht mehr gepflegt oder aktuell ist...

Antworten