Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Hier geht es um die Trainingsgestaltung,-methodik,-formen.
HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Offtopic

Beitrag von HBt. » 20.12.2016, 18:04

caesar hat geschrieben:Du hast dich eindeutig positioniert.

Du darfst gern noch schreiben wie ein gutes Training aussehen sollte, damit ich etwas lerne.

Ansonsten empfehle ich weniger Mate.

Caesar'lein,
mir ist es scheißegal, ob Du etwas lernst - und wie ich mich tatsächlich positioniere, wirst Du nicht erkennen.

Wie kann jetzt der Verzicht auf Matetee unsere Kommunikation verbessern???

Gruß,
HBt.

Psst
HBt. hat geschrieben: geiles Video :D

So sollte (kann) man in meinen Augen jedes Training beginnen,
loslassen
entspannen
sinken
harmonisch / koordinativ ===> viele Sinne stimulieren (...)

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von caesar » 21.12.2016, 02:10

HBt. hat geschrieben:mir ist es scheißegal, ob Du etwas lernst
Sehr schade, dabei bin ich doch hier, um etwas zu lernen.
HBt. hat geschrieben:Psst
Du beginnst dein Training also mit Beckenbodentraining. Wie geht es danach weiter und wie lang ist dieser Teil?

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Der Beckenboden und seine Muskulatur

Beitrag von HBt. » 21.12.2016, 10:52

Von Zeit zu Zeit erinnere ich mich auch daran.
caesar hat geschrieben:Du beginnst dein Training also mit Beckenbodentraining. Wie geht es danach weiter und wie lang ist dieser Teil?

Möchtest Du wissen, wie ich meinen Körper durcharbeite oder einfach nur ein Interview führen(?).
caesar hat geschrieben:Sehr schade, dabei bin ich doch hier, um etwas zu lernen.

Ok, ich will Dir blauäugig Glauben schenken und kurzzeitig mitspielen.
Zu Deiner Frage: dieser Teil kann mitunter 45 Minuten in Anspruch nehmen und für sich alleine stehen / muss aber nicht.

Caesar,
wie Du weißt, ist alles abhängig von der Zielgruppe, dem Individuum - und dem Ziel.
caesar hat geschrieben:Ich hatte dieses Jahr das Vergnügen, die wohl teilnehmerstärksten Wettkämpfe der Erwachsenen als Betreuer zu begleiten.
Einmal die DEM Ü30 in Berlin mit 437 Judoka und die DHM mit 419 Judoka.
Ich nehme an, Du bist auch als TR vom DOSB lizenziert - habe ich recht? Universitätsabschluss? Sport?

Frohe Weihnachten,
HBt.

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4684
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von Fritz » 21.12.2016, 12:37

HBt. hat geschrieben:Möchtest Du wissen, wie ich meinen Körper durcharbeite oder einfach nur ein Interview führen(?).
Ich sehe da keinen Widerspruch ...
Mit freundlichem Gruß

Fritz

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Exemplarisch?!

Beitrag von HBt. » 21.12.2016, 15:11

"Möchtest Du wissen wie ich meinen Körper durcharbeite oder einfach nur ein Interview führen(?)."


@Fritz,
es führt doch zu nichts - wenn ich meine persönliche Routine preisgebe und Yoga, Feldenkrais, Zhan Zhuang ... Taiji-Formen, Qigong ... Hantelübungen, Gymnastik ... aufzähle.

Vielleicht ein Tutorial erstelle, eine DVD gefällig (?). Nein, also lassen wir dieses.
Ich müsste beschreiben, warum ich persönlich dieses oder jenes tue und auch wie, dazu habe ich z.Zt. keine Lust (und bestimmt auch keine Zeit). Täte ich es doch, so könnte ich die notwendige Energie auch gleich nutzen und das Ergebnis als Buch verpacken ... das keinen Markt, keinen Verlag ... findet.

Totaler Schwachsinn!

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von caesar » 21.12.2016, 15:29

HBt. hat geschrieben:Möchtest Du wissen, wie ich meinen Körper durcharbeite oder einfach nur ein Interview führen(?).
Weder noch, vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Mir geht es nicht um deine Person.
Ich würde gerne wissen, wie du als Trainer das Training für deine Trainingsgruppe gestaltest.
HBt. hat geschrieben:wie Du weißt, ist alles abhängig von der Zielgruppe, dem Individuum - und dem Ziel.
Wenn du aktuell als Trainer tätig bist, hast du hier ja gegebene Bedingung. Diese interessieren mich nicht unbedingt, mehr der Trainingsinhalt und -aufbau.

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4684
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von Fritz » 21.12.2016, 15:33

HBt. hat geschrieben:es führt doch zu nichts - wenn ich meine persönliche Routine preisgebe und Yoga, Feldenkrais, Zhan Zhuang ... Taiji-Formen, Qigong ... Hantelübungen, Gymnastik ... aufzähle.
HBt. hat geschrieben:Ich müsste beschreiben, warum ich persönlich dieses oder jenes tue und auch wie,
Ja das wäre aber doch mal recht spannend und interessant.
Evt. findet ja der eine oder andere von uns da eine konstruktive Bereicherung / Anregung für das eigenen Training,
der sich jetzt vielleicht noch immer verwundert fragt, was das Rumgerolle im Video am Anfang nun eigentlich soll ;-)
HBt. hat geschrieben:dazu habe ich z.Zt. keine Lust (und bestimmt auch keine Zeit).
Das mit der Zeit kaufe ich Dir nicht so recht ab, solange Du Zeit hast, hier ganze Fäden im Forum nahezu im Alleingang zu befüllen
- da sag ich mal - weniger merkwürdig Fragen, mehr Beispiele und Erfahrungen und alle haben was davon ;-)
Mit freundlichem Gruß

Fritz

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Bewegungslust

Beitrag von HBt. » 21.12.2016, 15:45

caesar hat geschrieben:Weder noch, vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Mir geht es nicht um deine Person.
Ich würde gerne wissen, wie du als Trainer das Training für deine Trainingsgruppe gestaltest.

HBt. hat geschrieben:
"wie Du weißt, ist alles abhängig von der Zielgruppe, dem Individuum - und dem Ziel."


Wenn du aktuell als Trainer tätig bist, hast du hier ja gegebene Bedingung. Diese interessieren mich nicht unbedingt, mehr der Trainingsinhalt und -aufbau.
Nicht um die Person, auch nicht um die Gruppe, sondern um den allgemeinen Aufbau und den spezifischen Inhalt geht es Dir. Grundsätzlich, um Grundsätzliches ...

Tja,
dann müssen wir wohl oder übel einen neuen Anfang finden.

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

@Fritz

Beitrag von HBt. » 21.12.2016, 15:47

...
nun lass es doch gut sein ;) ich mag nicht mehr :crybaby

Probiere das "komische Rollen" doch einfach aus, probiere wenn Du magst und berichte oder lass es sein.

:eusa_doh
Zuletzt geändert von HBt. am 21.12.2016, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von caesar » 21.12.2016, 15:50

HBt. hat geschrieben: Tja,
dann müssen wir wohl oder übel einen neuen Anfang finden.
Aus welchem Grund?
Aus deiner Sicht, sofern ich es korrekt verstehe, sollte ein gutes Judotraining mit Beckenbodenübungen, oder allgemeiner Bewegungslust, beginnen.
Wäre abzugrenzen, was in deinem Verständnis darunterfällt, aber generell ist der Anfang gegeben.

Könnte man aus- und weiterführen.

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Könnte man ...

Beitrag von HBt. » 21.12.2016, 16:00

doch mir ist die (Bewegungs)Lust vergangen.

Ich widerrufe alles.
(...)
oder allgemeiner Bewegungslust, beginnen.
Wäre abzugrenzen was in deinem Verständnis darunterfällt, aber generell ist der Anfang gegeben.

Könnte man aus- und weiterführen.
Bitte tut das.

Viel Spass dabei :XXsunsmile

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von caesar » 21.12.2016, 16:12

Vielen Dank für deine Hilfe

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Der bessere Weg

Beitrag von HBt. » 21.12.2016, 16:19

caesar hat geschrieben:Vielen Dank für deine Hilfe
Wenn Du meine Hilfe wünscht, schick mir eine E-Mail oder eine PN.

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von caesar » 21.12.2016, 16:35

Ich bedankte mich ja bereits.
HBt. hat geschrieben:Wenn Du meine Hilfe wünscht, schick mir eine E-Mail oder eine PN.
sehr schade, dass man dies nicht offen kommunizieren kann, dann eben über diesen Weg. Hast eine Pn

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Kommunikationsprobleme

Beitrag von HBt. » 21.12.2016, 16:56

Caesar,
jetzt verstehe ich Dich. Sieh einmal, es ist grundsätzlich besser euer (dein) Training ein paar mal zu beobachten (passiv und/ oder aktiv) und dann Vorschläge zu unterbreiten, Beispiele zu geben, Veränderungen anstoßen ...
als pauschal, also Grundsätzliches hier niederzuschreiben.

Eine Anregung zu Grundsätzlichem gab ich doch schon, die Aus-u. Fortbildungen der Verbände ... Eigeniniative ist ebenfalls sehr willkommen, im persönlichen Lernprozess ... Transferleistungen, Verständnis für die Materie Bedingung.

Unter Umständen ist ein Facharzt und/ oder Physiotherapeut aufzusuchen. Da ihr erst die DEM und Hochschulmeisterschaften besucht habt, ging ich davon aus ihr seid Profis.

Jetzt aber :D
ein schönes Weihnachtsfest uns allen

HBt.

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Bewegungslust (mit Armin Fabian)

Beitrag von caesar » 22.12.2016, 04:10

HBt. hat geschrieben:Sieh einmal, es ist grundsätzlich besser euer (dein) Training ein paar mal zu beobachten (passiv und/ oder aktiv) und dann Vorschläge zu unterbreiten, Beispiele zu geben, Veränderungen anstoßen ...
als pauschal, also Grundsätzliches hier niederzuschreiben.
Natürlich wäre dies besser, noch besser direkt Experten vor Ort zu haben, die direkt das Training übernehmen. Aber man muss mit dem arbeiten, was man hat. Aus diesem Grund suche ich hier Anregungen, Empfehlungen, konkrete Ideen von dir.
Aus- und Fortbildung der Verbände bemühe ich zu besuchen.
HBt. hat geschrieben:Da ihr erst die DEM und Hochschulmeisterschaften besucht habt, ging ich davon aus ihr seid Profis.
Wie führen dich die Turniere zu dieser Annahme? Die Bezeichnung Profis finde ich schon lustig :D

Schön dass du dich schon auf Weihnachten freuen kannst

HBt.
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 700
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Verbände (anmelden)

Beitrag von HBt. » 23.12.2016, 11:48


Antworten