Judopass verloren und Urkunden fehlen

Dieses Forum dient für Fragen zum Wiedereinstieg und zum kompletten Neuanfang
Antworten
Faixl
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2012, 18:54

Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Faixl » 14.05.2012, 19:09

Hallo liebe Judo-Community,
ich habe mich gerade dazu entschlossen nach ca. 4 Jahren wieder mit dem Judosport zu beginnen.
Jetzt musste ich jedoch feststellen, dass ich meinen Pass scheinbar verlegt habe und auch keine Urkunden bezüglich der abgelegten Gürtelprüfungen mehr habe.
Gibt es denn irgend eine Möglichkeit dennoch den entsprechenden Kyu nachzuweisen, es war "immerhin"^^ der 3.?
Meines Wissens ist man ja sogar dazu verpflichtet, den entsprechenden Gürtel zu tragen.
Über Euren Antworten bin ich sehr dankbar.
Liebe Grüße,
Felix

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3491
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von tutor! » 14.05.2012, 19:13

Prüfungslisten werden im Allgemeinen über viele Jahre archiviert. Am einfachsten ist es, wenn Du zu Deinem ehemaligen Verein gehst. Dort weiß man sicherlich, wer der zuständige Prüfungsbeauftragte ist/war. Vier Jahre sind ja nicht so lange...

Normalerweise sollten die Prüfungen auf diese Weise nachweisbar sein und eine simple Zweitausfertigung des Passes schließt das Prozedere dann ab.

Viel Spaß und viel Erfolg!
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

Faixl
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2012, 18:54

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Faixl » 14.05.2012, 19:20

Super!!
Und vor allem dankeschön für die schnelle Antwort;-)
Liebe Grüße,
Felix

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Fritz » 04.02.2013, 10:47

marlinbrown hat geschrieben:Ich hab vor mir nen neuen Judoanzug zuzulegen, weiß aber nicht genau ob ich ihn lieber im Internet, oder in einem Laden vor Ort kaufen soll. Mein jetziger Anzug ist gut 15 Jahre alt.
Kauf ihn doch beim Bäcker ;-)
Ich mein, wer eine Anzug-Kauf-Frage im ungeeigneten Unterforum und dort
in 'nem Faden zu verlorenen Urkunden und Pässen stellt...
:BangHead
Mit freundlichem Gruß

Fritz

CasimirC
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 515
Registriert: 08.02.2012, 22:45
Bundesland: Sachsen

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von CasimirC » 04.02.2013, 11:20

Ich seh da nicht einmal ne Frage. Vielleicht war das auch nur eine Aussage à la "Morgen wird es regnen."...
Theorie: Wenn alle wissen, wie es geht, und es geht nicht.
Praxis: Wenn es geht, und keiner weiß, warum.

Familientaxi
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2014, 13:58
Bundesland: Hessen

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Familientaxi » 25.01.2014, 14:09

Ich setze in der Kette noch einen drauf, vielleicht habt ihr ja Tipps:

auch bin vor ca. 30 Jahren als 14- oder 15 jähriger aus dem Judo ausgestiegen, bin aber im Verein meiner Tochter jetzt so oft bequatscht worden, wieder mit Breitensport zu beginnen, so dass ich auf die Suche nach meinem alten Judopass bin. Leider ist er weg :crybaby

Ich habe sicher auch keine Urkunden o.ä.. Zu meinem alten Verein kann ich auch nicht gehen, weil es ihn seit ein paar Jahren nicht mehr gibt.

Hat jemand eine Idee, wie / ob ich an zu einem Nachweis komme, dass ich damals den 2. Kyu hatte?

Off Topic: Und wenn es nur darum geht, meiner Tochter zu beweisen, dass sie noch nicht höher graduiert ist als ich damals :P

Danke für Eure Ideen :danke

CasimirC
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 515
Registriert: 08.02.2012, 22:45
Bundesland: Sachsen

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von CasimirC » 25.01.2014, 16:09

Frag mal bei dem Landesverband nach, dem dein damaliger Verein angehört hat. Meines Wissens werden dort ebenfalls die Prüfungslisten archiviert.
Theorie: Wenn alle wissen, wie es geht, und es geht nicht.
Praxis: Wenn es geht, und keiner weiß, warum.

Familientaxi
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 2
Registriert: 25.01.2014, 13:58
Bundesland: Hessen

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Familientaxi » 25.01.2014, 20:49

CasimirC hat geschrieben:Frag mal bei dem Landesverband nach, dem dein damaliger Verein angehört hat. Meines Wissens werden dort ebenfalls die Prüfungslisten archiviert.
danke, das werde ich mal probieren, mal sehen, ob die so eine lange zeit überdauern 8)

Sam17.01
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 1
Registriert: 01.04.2017, 21:17

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Sam17.01 » 01.04.2017, 21:25

Mir geht es genauso mein Pass und keine Urkunden vorhanden durch mehrere Umzüge und es ist schon lange her, ich war damals im Judo Erwin Schönberg Mecklenburg-Vorpommern, möchte auch gerne wieder zum Judo aber von vorne anfangen nö. Durch Unfall könnte ich damals nicht weiter machen. Bitte um Mithilfe, wie ich ein Pass mit meinen bereits absolvierten Prüfungen beschaffe.

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Fritz » 02.04.2017, 10:59

Sam17.01 hat geschrieben:Mir geht es genauso mein Pass und keine Urkunden vorhanden durch mehrere Umzüge und es ist schon lange her, ich war damals im Judo Erwin Schönberg Mecklenburg-Vorpommern, möchte auch gerne wieder zum Judo aber von vorne anfangen nö. Durch Unfall könnte ich damals nicht weiter machen. Bitte um Mithilfe, wie ich ein Pass mit meinen bereits absolvierten Prüfungen beschaffe.
Wie gesagt, versuch über Deinen alten Verein Nachweise zu bekommen.
Ansonsten habe ich gelernt, daß bspw. syrische Asylbeantrager, die ja in der Regel keine Papiere bei hatten, eine Einstufungs-Überprüfung ablegen konnten und das für einen
Dan-Grad, also sollte sowas doch auch für Deinen Fall machbar sein?
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Holger König
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 383
Registriert: 13.02.2009, 00:36

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Holger König » 02.04.2017, 18:21

Wenn der alte Verein nicht mehr besteht bzw. nicht mehr kontaktiert werden kann, kann auch der Prüfungsbeauftragte des Landesverbandes, der für Deinen alten Verein zuständig war, helfen.

Der Müller
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1880
Registriert: 25.10.2004, 12:01
Bundesland: Hessen

Re: Judopass verloren und Urkunden fehlen

Beitrag von Der Müller » 06.04.2017, 12:33

Hmm, in Hessen könnte das neuerdings mit den Listen zu einem Problem werden. Aus Gründen des Datenschutzes müssen/mussten nämlich alle Listen vernichtet werden und dürfen nicht mehr langjährig gespeichert bzw. aufbewahrt werden.

Mit Glück hat der jetzige oder damalige Bezirksprüfungsbeauftragte noch welche - wobei ich darauf nicht wetten würde.

Derzeit ist das Prozedere folgendes (in meinem Fall):
Ich gebe meine Prüfungslisten immer beim Bezirksprüfungsbeauftragten ab, der kontrolliert diese auf Auffälligkeiten, Ungereimtheiten, Vollständigkeit usw. und vernichtet sie nach relativ kurzer Zeit (vllt. 14 Tage) selbst.

Wie gesagt, Datenspeicherung ist bei uns im HJV nicht mehr.
Gruß
Jochen

Antworten