Das funktionierende System der kollektiven ...

Hier könnt ihr über Gott und die Welt reden.
Antworten
HBt.
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1488
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Das funktionierende System der kollektiven ...

Beitrag von HBt. »

Massenmanipulation, Abzocke - oder Motivation?

PowerDays, LifIng, über glühende Holzkohle laufen*

Höller der Messias, gestern in der Flimmerkiste:
https://www.3sat.de/film/dokumentarfilm ... r-100.html

Ich hatte ganz vergessen was in unserem Ländle so abgeht
und
mir ist übel.

HBt.
(wahrscheinlich einer von 95 aus 100 ;-) )


*das kann jeder und es passiert auch gar nichts, unmöglich - außer man bleibt darauf stehen und wartet auf den Grilleffekt

Benutzeravatar
nur_wazaari
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 274
Registriert: 02.10.2013, 10:59

Re: Das funktionierende System der kollektiven ...

Beitrag von nur_wazaari »

Naja, manchmal ist ein Arschritt ja ganz hilfreich. Kommt aber auch darauf an, wer den Fuß zum Pöter bewegt und ob der Moment auch passt.

Was bei mir auch intrinsisch zu neuer Motivation führt? Niederlagen und Scheitern. Erfolg - was ist das überhaupt, mal in Relation gesetzt - ist nur für einen kurzen Moment des Erreichens ganz nett, der Rausch, der Flash, das Glück. Aber schon ganz wenig später feiert man höchstens noch sich selbst, aber nicht mehr das damit verknüpfte (Erfolgs-)Ereignis. Nicht das Absinken, nicht die Euphorie sind beängstigend - es ist das "Plateau".

Für alles Erreichte oder nicht Erreichte fühle ich mich in der Regel selbst verantwortlich - wenn ausnahmsweise nicht, dann gibts auch nichts zu bewegen, weder in Gestalt des "Erfolgs" als auch der des "Scheiterns". Da greifen weder Motivation noch die Unlust. Da ruft höchstens die Pflicht.

Dieser Mensch in der Doku: Als Animateur ok, als "Trainer" für was auch immer...kann man sich denken, was ich meine, hoffe ich.
Editierungen an eigenen Beiträgen meinerseits geschehen nur um die Rechtschreibung zu verbessern oder dann gekennzeichnete "Nachträge" einzufügen.

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4973
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Das funktionierende System der kollektiven ...

Beitrag von Fritz »

Interessant ...

Besonders wichtig - Englisch: "Lifing", "Power Days".

Nun weiß man natürlich nicht, ob sein Auftritt + Seminar 1400€ wert sind ...
Aber wenn es Leuten hilft, hey man kann sein Geld sicher auch deutlich ungesünder
loswerden (Suff, Kippen, weitere Drogen, was weiß ich ...)

Wäre mal interessant zu sehen, inwieweit sein Kundschaft nennenswert ihr Einkommen steigern konnte ;-)
Mit freundlichem Gruß

Fritz

HBt.
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1488
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Lawineneffekt & die Wachstumsfunktion

Beitrag von HBt. »

Der Motivationstrainer

ist ein Scharlatan und aggressiver Geschäftsmann, ein rücksichtsloser Macker - seine jungen Angestellen sind eingeschüchtert u.s.w.
Äußerst bedenklich finde ich die Tatsache das komplette Familien (mit ihrem Nachwuchs) an der unendlichen Abhängigkeitskette/Seminaren teilnehmen. Sehr schnell sind sie alle ihrem neuen Jesus hörig - wollen und müssen ihm gefallen.

Das Geschäftsmodell der Heilsbringung, gelockt mit dem Optimierungsversprechen und dem daraus folgendem Reichtum ..., ist absolut perfide und unter ethischen (moralischen) Gesichtspunkten nicht vertretbar.



Auf jeden Fall zeigt diese 3Sat-Dokumentation wie es geht (Methoden, Techniken und Mechanismen ...)
und sie zeigt (den Selbstdarsteller sowie) die Menschen in diesem Unternehmen, dieser Sekte.



Diese Nummer ist abgrundtief böse und im Resultat tief traurig.


HBt.




Psst Was machen die zwei Jungs eigentlich nach dem SPA & Wellness (im malerischen Alpenpanorama), schmusibusi möglicherweise?!

Antworten