Schürfwunden von der Jacke

Hier findet ihr Themen, die sich mit Verletzungen bzw. mit dem menschlichen Körper beschäftigen.
Antworten
Annika83
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2024, 10:35

Schürfwunden von der Jacke

Beitrag von Annika83 »

Ich bin relativ neu im Judo, bin Späteinsteigerin (mit 40) und habe auch erst weiß-gelb ;-)

Beim Training letzte Woche habe ich mit meiner Partnerin einfache Würfe geübt. Nach dem Training hatte ich dann knapp oberhalb des Ellenbogens eine Schürfwunde, die jetzt, nach einer Woche, noch nicht verheilt ist. Ich hatte ein Pflaster und Wundsalbe drauf und war gestern wieder beim Training. Das Pflaster ist abgegangen und es hat sich verschlimmert, hat durch die Jacke geblutet.

Ich habe generell empfindliche Haut und auch bei Bodenkämpfen Probleme mit der Haut an den Knien (nicht mit den Knien selbst).

Was kann ich da machen? Gibt es vielleicht Verbände, die man da vorsorglich drauf machen kann? Muss ich warten, bis Schürfwunden wieder komplett verheilt sind, ehe ich weiter trainiere?

Viele Grüße
Annika
HBt.
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 2187
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Re: Schürfwunden von der Jacke

Beitrag von HBt. »

Liebe Annika,
normalerweise verheilen Abschürfungen sehr schnell und ganz von alleine. Möglicherweise ist Deine Überfürsorge etwas kontraproduktiv gewesen.
Du kannst in akuten Fällen eine Sprüdesinfektion und anschließend Sprühpflaster anwenden, in ein paar Tagen ist der Spuk verheilt - bei Kindern geht es schneller als bei uns Rentnern ;-).

Mache Dich nicht verrückt, vielleicht ist Deine Jacke auch noch ein bisschen hart und rau - bügeln hilft und Du kannst ein Langarmshirt tragen, ein Rushguard.


Grüße,
HBt.
Annika83
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 2
Registriert: 04.01.2024, 10:35

Re: Schürfwunden von der Jacke

Beitrag von Annika83 »

Danke für den Tipp mit dem Langarm-Shirt! Das probiere ich mal.

Jaja, man wird nicht jünger :D

Viele Grüße
Antworten