Judotraining mit Kindern mit Autismusspektrumstörung

Antworten
Benutzeravatar
Bombastik
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 28
Registriert: 07.08.2007, 16:56
Verein: ISG Hagenwerder e.V. Abteilung Judo

Judotraining mit Kindern mit Autismusspektrumstörung

Beitrag von Bombastik » 12.11.2013, 22:49

Hallo zusammen,

nach einer "kleinen" Sendepause :icon_redface , möchte ich mich mal wieder mit einer Suchanfrage an euch wenden.

Vor ein paar Wochen habe ich einen Jungen mit Autismusspektrumstörung in meine Anfänger-Trainingsgruppe aufgenommen.
Er ist nicht der erste, aber das Kind mit der deutlichsten Ausprägung, was die Integration in die Gruppe, das Verhalten gegenüber den anderen Kindern und den Trainern angeht. Ich möchte ihn aber gern mittrainieren lassen, auch weil die Eltern verzweifelt eine geeignete Sportart (Mannschaftssport geht nicht) und einen entsprechenden Verein gesucht haben.

Nun bin ich auf der Suche nach Judotrainern, die Erfahrungen mit autistischen Kindern gemacht haben, oder Auties, die selbst Judo machen und sich mit mir dazu austauschen würden.

Grüße aus Hagenwerder
Bombastik

CasimirC
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 515
Registriert: 08.02.2012, 22:45
Bundesland: Sachsen

Re: Judotraining mit Kindern mit Autismusspektrumstörung

Beitrag von CasimirC » 13.11.2013, 01:58

Ich habe zwar nicht im Judotraining, aber im Bereich Kinderbetreuung bisher mit drei autistischen Kids gearbeitet, davon einer mit Asperger-Syndrom, einer mit einer nicht näher bezeichneten schweren autistischen Beeinträchtigung und einer mit einer nicht ganz starken Ausprägung.

Vielleicht kann ich dir bei der einen oder anderen allgemeinen Frage weiterhelfen.
Theorie: Wenn alle wissen, wie es geht, und es geht nicht.
Praxis: Wenn es geht, und keiner weiß, warum.

Antworten