Soziale Teilhabe Vereinsbeitrag/Pass/Prüfung

Hier geht es um Fragen zur Vereinsarbeit, Verbänden und Organisationen
Antworten
schorschi
Orange Grün Gurt Träger
Orange Grün Gurt Träger
Beiträge: 55
Registriert: 22.08.2009, 01:37

Soziale Teilhabe Vereinsbeitrag/Pass/Prüfung

Beitrag von schorschi » 20.07.2017, 20:02

Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit bin ich wieder als Trainer für Anfänger aktiv.
Habe manche Kinder, die den Vereinsbeitrag über einen Bildungsgutschein bezahlt bekommen.
Wisst Ihr zufällig, ob das auch für Passgebühren und Prüfungsgebühren geht ? Sind ja nochmal eben ein paar EUR....

Holger König
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 383
Registriert: 13.02.2009, 00:36

Re: Soziale Teilhabe Vereinsbeitrag/Pass/Prüfung

Beitrag von Holger König » 20.07.2017, 23:07

Wenn diese Gebühren vom Verein gedeckt (und in den Beitrag eingerechnet) wird, würde das Problem am unbürokratischsten gelöste. In dem Verein, wo ich zuerst war, wurde die Jahresmarke gesondert (zusätzlich zum Beitrag) berechnet, in dem Verein, wo ich jetzt bin, ist die Marke inclusive. Man müßte also in der Satzung verankern, daß z.B. für Kinder (oder überhaupt bis zu einem bestimten Kyu) max. eine Prüfung pro Jahr im Beitrag inclusive ist oder daß jedem Mitglied ein bestimmtes Budget zur Verfügung steht, aus dem Startgelder und Prüfungsgebühren vom Verein übernommen werden.
Der Paß kann in der Aufnahmegebühr bzw. im ersten Jahresbeitrag einberechnet werden

Antworten