Warum ist es verboten beim Harai Goshi Konter das Standbein von innen zu fegen?

Hier geht es um die Wettkampforganisation und um Fragen zu den Wettkampfregeln
Antworten
Hagakure
Gelb Gurt Träger
Gelb Gurt Träger
Beiträge: 15
Registriert: 10.09.2015, 14:50

Warum ist es verboten beim Harai Goshi Konter das Standbein von innen zu fegen?

Beitrag von Hagakure » 01.09.2017, 12:41

Ich würde das gerne wissen. Wenn der Angreifer zum harai Goshi ansetzt, darf ich nach den Regeln das Standbein von innen nicht fegen und selber auf den Rücken beförden. Wieso eigentlich, ich habe nicht den EIndruck dass es gefährlich sei.

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3589
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: Warum ist es verboten beim Harai Goshi Konter das Standbein von innen zu fegen?

Beitrag von tutor! » 01.09.2017, 13:16

Der Eindruck trügt - die Aktion kann sehr gefährlich werden, nämlich dann, wenn der Angreifer direkt und frontal nach vorne auf den Bach/das Gesicht geworfen wird.
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

s.Olli
Grün Gurt Träger
Grün Gurt Träger
Beiträge: 83
Registriert: 18.07.2017, 14:46
Bundesland: Hessen
Verein: SV Blau-Gelb Darmstadt e.V.

Re: Warum ist es verboten beim Harai Goshi Konter das Standbein von innen zu fegen?

Beitrag von s.Olli » 08.09.2017, 13:08

Sorry - irgendwie versteh ich deine 'unzulässige' Kontertechnik nicht. Soweit ich weiß, kann ein Standbein überhaupt nicht gefegt werden. Das kann gesichelt oder blockiert werden - man kann sich auch daran einhaken. Oder ?

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4797
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Warum ist es verboten beim Harai Goshi Konter das Standbein von innen zu fegen?

Beitrag von Fritz » 08.09.2017, 16:34

s.Olli hat geschrieben:
08.09.2017, 13:08
Sorry - irgendwie versteh ich deine 'unzulässige' Kontertechnik nicht. Soweit ich weiß, kann ein Standbein überhaupt nicht gefegt werden. Das kann gesichelt oder blockiert werden - man kann sich auch daran einhaken. Oder?
Ja prinzipiell hast Du recht, aber das Standbein zu sicheln oder sonstwie von innen wegzureißen fällt auch unter das Verbot ... ;-)
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Antworten