Kata Sankaku

Hier geht es um die Wettkampforganisation und um Fragen zu den Wettkampfregeln
Antworten
caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 813
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Kata Sankaku

Beitrag von caesar » 02.02.2017, 23:37

Beim Durchschauen der IJF-Regularien ist mir dieses PDF und dort besonders die Seite 13 aufgefallen.
Kata-sankaku ist im Boden erlaubt, gibt im Stand Shido und wenn man versucht zu werfen direkt Hansokumake. Im Boden ist es nur erlaubt, wenn man Uke nicht mit den Beinen festhält. Welche Strafe gibt es da im Boden? Hansokumake wegen Angriff auf die Wirbelsäule?
Gab es da einmal eine offizielle Mitteilung zu? Mir war das völlig neu und ich habe das hin und wieder gern aus dem Cross-Grip gemacht. Auch im Boden frage ich, wieso es mit Beinblockade verboten ist, wenn ich Uke aber komplett über den Nacken ziehe nicht.

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Re: Kata Sankaku

Beitrag von Uwe 23 » 03.02.2017, 13:55

Es ist verboten, weil es ein Angriff auf die Wirbelsäule ist.
Das steht auch schon ewig so im Regelwerk, in dem Dokument ("Regeln 2014 bis 2016") ist nur nochmal die Auslegung der Regel in bestimmten Fällen erläutert.
Es ist im Boden im verboten, wenn der Druck auf den Nacken ausgeübt wird und der Gegner dem nicht ausweichen kann. Das Drehen über den Nacken wird als nicht so gefährlich eingeschätzt und ist darum im Erwachsenenbereich erlaubt, bei Kindern wird da mit Mate unterbrochen.

Bestraft wird da im Boden nur (mit HSK), wenn zu erkennen ist, dass der Nacken des Gegners durch den Druck oder die Verdrehung gefährdet werden kann, ein bloßes Festhalten ist also zulässig. Im Zweifelsfall wird nur mit Mate unterbrochen und nicht bestraft.

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 813
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Kata Sankaku

Beitrag von caesar » 03.02.2017, 22:35

Physik und Anatomie ändern sich also wenn man den Übergang vom Stand zum Boden geschafft hat.

Okay

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Re: Kata Sankaku

Beitrag von Uwe 23 » 05.02.2017, 21:58

Das Problem ist ja grade die Physik. Wenn Du dich mit dem Griff fallen lässt, dann wirkt zusätzlich m*g*h ruckartig auf den Nacken deines Gegners, und das kann dessen Anatomie schon ungesund verändern.

Antworten