Wie hättet ihr entschieden?

Hier geht es um die Wettkampforganisation und um Fragen zu den Wettkampfregeln
Benutzeravatar
Olaf
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 541
Registriert: 30.03.2004, 11:46
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Verein: Obernkirchen Raptors/PSV Herford
Kontaktdaten:

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Olaf » 09.08.2016, 13:11

Gesehen gestern im Finale bis 57 kg. Silva klemmt das linke Bein der Mongolin mit ihrem rechten Arm komplett ein, ohne jedoch mit der Hand, die am Ärmel der Mongolin bleibt, zu zufassen.
Ist das erlaubt?

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
Immer wieder muß das Unmögliche versucht werden,
um das Mögliche zu erreichen

Derjenige, der sagt „Es geht nicht“, soll denjenigen nicht stören, der es gerade tut.

Jeder kann unter http://www.obernkirchenraptors.de mehr über uns erfahren.

Benutzeravatar
Olaf
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 541
Registriert: 30.03.2004, 11:46
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Verein: Obernkirchen Raptors/PSV Herford
Kontaktdaten:

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Olaf » 09.08.2016, 13:25

http://rio.sportschau.de/rio2016/videos ... a4952.html

Die Aktion ist etwa ab 2:10 min.

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk
Immer wieder muß das Unmögliche versucht werden,
um das Mögliche zu erreichen

Derjenige, der sagt „Es geht nicht“, soll denjenigen nicht stören, der es gerade tut.

Jeder kann unter http://www.obernkirchenraptors.de mehr über uns erfahren.

Benutzeravatar
Hofi
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1899
Registriert: 28.12.2006, 12:55
Bundesland: Bayern
Verein: TSV Unterhaching
Kontaktdaten:

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Hofi » 09.08.2016, 14:13

Dadurch dass sie eben mit der Hand oben am Ärmel, also oberhalb des Gürtels greift, ist es meines Wissens erlaubt. Hätte sie in der Aktion den Griff oben gelöst, wäre es Hansoku-make.
Genial gelöst in meinen Augen.
Bis dann
Hofi
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd.

Heimat ist dort, wo man von der Dorfbevölkerung, die einen duzt, gelyncht wird.

Benutzeravatar
guk
Braun Gurt Träger
Braun Gurt Träger
Beiträge: 190
Registriert: 18.12.2012, 08:03
Bundesland: Niedersachsen

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von guk » 09.08.2016, 14:45

Alles korrekt, sie hat den Griff am Ärmel nicht gelöst.

Edit:
http://www.intjudo.eu/upload/2015_07/17 ... lio_ok.pdf Seite 22
In attack, it is possible to touch the leg of Uke if Tori has both hands in a real Kumi-Kata.
Wird derzeit auf der FB-Seite der IJF heftigst diskutiert, ob es nur "touch" war oder mehr.
https://www.facebook.com/ijudo/

CasimirC
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 515
Registriert: 08.02.2012, 22:45
Bundesland: Sachsen

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von CasimirC » 09.08.2016, 16:33

Der Wurf hatte fast etwas von einem Kuchiki-taoshi, nur statt mit der Hand wurde das Bein zumindest fixiert, vielleicht sogar "gefegt".
Theorie: Wenn alle wissen, wie es geht, und es geht nicht.
Praxis: Wenn es geht, und keiner weiß, warum.

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Uwe 23 » 10.08.2016, 13:40

Ich denke, die Entscheidung ist absolut korrekt.
Der Griff von Blau bleibt am Ärmel der Gegnerin, soweit es auf den Fernsehbildern zu sehen ist. Daher darf sie mit dem Ellenbogen das Bein blockieren.
Im Rahmen der aktuellen Regeln eine sehr gute Technik.

Keine einfache Situation. Sehr verständlich, dass die KR und die Kommission da erst mal das Video gucken mussten.
Ob der Kampfrichter auf der Matte es 100% ig sehen konnte, oder ob er auf Grund der Fallbewegung und des Griffes vorher und hinterher, intuitiv richtig entschieden hat weiß man nicht.
Aber das war natürlich auch super!

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 813
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von caesar » 25.06.2017, 23:59

Krämer (blau) gegen Vennekold (weiß) ab 1:30 Minute. Kampfgericht gibt Ippon Vennekold. Wie hättet ihr entschieden?

http://www.br.de/mediathek/video/sendun ... tml#&time=

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3491
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von tutor! » 26.06.2017, 00:16

caesar hat geschrieben:
25.06.2017, 23:59
Krämer (blau) gegen Vennekold (weiß) ab 1:30 Minute. Kampfgericht gibt Ippon Vennekold. Wie hättet ihr entschieden?

http://www.br.de/mediathek/video/sendun ... tml#&time=
Beim spontanen ersten Anschauen schon und auch nach Einzelbild durchklicken Hansoku-make für Diving.
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Fritz » 26.06.2017, 02:11

tutor! hat geschrieben:
26.06.2017, 00:16
Beim spontanen ersten Anschauen schon und auch nach Einzelbild durchklicken Hansoku-make für Diving.
Sehe ich auch so. Der hat es sogar geschafft, das Eintauchen gleich mit ner "Kopfbrücken-Haltung" zu verbinden... ;-)
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Uwe 23 » 26.06.2017, 08:51

Ich denke die beste Entscheidung wäre hier keine Wertung gewesen.
Blau macht den Ansatz, lässt dann aber los und verliert damit die Kontrolle. Weiß will mit dem Gegendreher kontern, wodurch auch diese "Diving-/ Brücken Position" von Blau entsteht, also kein aktives Diving.
Dann ist noch fraglich, ob die Kontrolle von Weiß ausreicht, um ihm die Wertung zu geben, der Abstand ist recht groß, aus dieser Perspektive ist leider nicht zu sehen, ob ein Fuß von Weiß noch am Boden ist. Von der Trefferfläche her wäre dann auch Waza-ari die bessere Wertung gewesen.

Völlig daneben und absolut nicht unparteiisch ist der Kommentator, da hätte ich mir deutlich mehr Zurückhaltung gewünscht.

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3491
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von tutor! » 26.06.2017, 09:12

Uwe 23 hat geschrieben:
26.06.2017, 08:51
(...)
Blau macht den Ansatz, lässt dann aber los und verliert damit die Kontrolle. Weiß will mit dem Gegendreher kontern, wodurch auch diese "Diving-/ Brücken Position" von Blau entsteht, also kein aktives Diving. (...)
Dem könnte ich mich anschließen, wenn blau seinen Ansatz wirklich abgebrochen hätte und nicht von vorneherein extrem tief gegangen wäre und bis zum Ende nachgezogen hätte....
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Uwe 23 » 26.06.2017, 13:43

Für mich sieht es so aus, als wenn Blau regulär eindreht. Diese extreme Bewegung entsteht durch das Ausweichen und Gegendrehen von Weiß. Ich denke Blau lässt auch gerade los, um einen ungesunden Einschlag auf Kopf und/oder Nacken zu vermeiden. Daher ist er für mich nicht zu bestrafen.

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3491
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von tutor! » 26.06.2017, 13:49

Uwe 23 hat geschrieben:
26.06.2017, 13:43
Für mich sieht es so aus, als wenn Blau regulär eindreht. Diese extreme Bewegung entsteht durch das Ausweichen und Gegendrehen von Weiß. Ich denke Blau lässt auch gerade los, um einen ungesunden Einschlag auf Kopf und/oder Nacken zu vermeiden. Daher ist er für mich nicht zu bestrafen.
Dann müsste es Ippon weiß sein, denn entweder macht Blau die Rolle/Nackenbrücke von sich aus (Diving) oder er kann es nicht verhindern, weil Weiß ihn gegendreht, dann ist es eine Wertung - und die müsste Ippon sein....

Aber die Situation ist schon wirklich sehr vertrackt und ich würde das gerne von der Seite sehen....
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 813
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von caesar » 26.06.2017, 13:57

Diving und Kopfbrücke sind zwei interessante Ansätze, hätte ich selbst jetzt gar nicht gesehen.

Ich hätte Shido Weiß für "Beingreifen" und Osae-komi Blau gegeben.

Ob Weiß hier genug Kontrolle für eine Wertung hat, weiß ich nicht. Da er die Hose fasst, um Blau gegenzudrehen, ist das zum Glück unerheblich.
Diving würde ich auf Grund des Mitwirkens von Weiß nicht geben, Kopfbrücke finde ich schwer zu beurteilen. Ich würde vermuten, dass Weiß Blau in die Brücke zieht und Blau diese nicht aktiv sucht. Kann man beides aber anders sehen.

Eine Wertung kann es aus meiner Sicht hier auf keinen Fall geben, da weiß gegen Blaus Wurfrichtung fällt, damit ist eine Technik von Blau raus und Weiß die Hose von Blau greift und damit keine Wertung von Weiß erzielt werden kann.

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Uwe 23 » 26.06.2017, 14:41

:eusa_think
OK, die Hand bzw. den Arm von Weiß hatte ich bisher noch nicht betrachtet. Die Hand befindet sich auf Gürtelhöhe, da wäre dann die Frage, ob da gegriffen wurde, dann wäre es wieder korrekt. Da würde ich sagen, im Zweifel für den Angeklagten.
Die Landung von Blau habe ich mir auch nochmal angeguckt... da ist bei genauer Betrachtung die Trefferfläche nur für Waza-Ari ausreichend.

Ich würde immer noch, auf Grund der vielen Zweifel und Fragezeichen, dafür plädieren, hier nichts zu geben. Dann müsste natürlich der Kampf im Boden weiter laufen.

Das ist mal wieder ein sehr gutes Beispiel dafür, wie schwer es beim Judo ist, eine Situation richtig zu bewerten. Und die Kampfrichter vor Ort hatten kein Video.

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 813
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von caesar » 05.07.2017, 23:56

Johannes Valentin Frey (blau) gegen Rene Kirsten (grau/schwarz) bei 01:00:57
http://sportdeutschland.tv/judo/re-live ... ub-leipzig

Wie hättet ihr entschieden?

Hier noch ein leichter zu ladendes Video, bei 03:03.
https://www.facebook.com/JudoclubLeipzi ... 734752078/

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Uwe 23 » 06.07.2017, 01:03

Ich würde nach ein paar mal gucken sagen: Keine Wertung.
Ansatz von blau, grau verhindert nur den Fall, kann nicht effektiv übernehmen.
Shido blau für Bein-Griff beim Versuch grau weiter zu rollen.
Der Kampf sollte im Idealfall im Boden weiter gehen.

Benutzeravatar
Lippe
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 748
Registriert: 29.11.2004, 13:05
Bundesland: Baden-Württemberg
Verein: TSV Freudenstadt 1862 e.V.
Kontaktdaten:

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Lippe » 06.07.2017, 01:15

Naja, leider ist das nicht so gut zu sehen.
Wenn aber der Leipziger nicht gekontert hat, dann könnte man doch über "Diving" von Frey nachdenken, oder nicht?

Benutzeravatar
Uwe 23
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 314
Registriert: 12.07.2011, 14:35

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von Uwe 23 » 06.07.2017, 12:46

Lippe hat geschrieben:Naja, leider ist das nicht so gut zu sehen.
Wenn aber der Leipziger nicht gekontert hat, dann könnte man doch über "Diving" von Frey nachdenken, oder nicht?
Ist wirklich alles nicht besonders gut zu sehen.
Aber an Diving hab ich nicht gedacht. Die typische grade Eintauchbewegung ist nicht zu sehen. Frey fällt ungünstig auf Kopf und Schulter, was aber, wie bei dem Beispiel davor auch, durch das Ausweichen und den Konterversuch des Gegners ausgelöst wird.

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 813
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Wie hättet ihr entschieden?

Beitrag von caesar » 07.07.2017, 17:23

Der erste Ansatz kommt von grau, blau versucht diesen zu übernehmen, dreht sich aber im Unter- und Oberkörper entgegen seiner Wurfrichtung. Grau steht solange auf einem Bein, bis blau nur noch im Fall ist und grau landet danach in Osae-komi-Position auf blau.

Finde es in dieser, wie in der Aktion die ich vorher gepostet habe schade, dass die Kampfrichter bei diesen nicht eindeutigen Situationen nicht direkt Osae-komi geben.

Antworten