Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaften

Hier geht es um die Wettkampforganisation und um Fragen zu den Wettkampfregeln
Kumamoto
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 784
Registriert: 18.08.2009, 15:43

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von Kumamoto » 23.01.2014, 18:04

Sind da die BJJ-ler schon miteingerechnet, die jetzt ja auch DJB-ler sind?
Wenn ja, dürften die Zahlen noch alarmierender sein.

Bandog
Orange Grün Gurt Träger
Orange Grün Gurt Träger
Beiträge: 48
Registriert: 30.09.2011, 15:26
Bundesland: Hessen

Re: AW: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeistersc

Beitrag von Bandog » 23.01.2014, 18:14

LangerHans hat geschrieben:Weil man dort eben NICHT diese ganzen Verbandsstrukturen einbringt, sich mit irgendwelchem Regelunsinn beschäftigt, sondern der (halbwegs) freundschaftliche Vergleich im Vordergrund steht.
Oh die IBJJF und andere Verbände sind schon eifrig dabei dies zu ändern....:mad:
LangerHans hat geschrieben: Weil dort kein Jackenreißen mit besonders ausgefüftelten "Kumi-Kata" gezaubert wird, sondern technisch saubere Kampftechniken Vorzug haben.
Unsauber-mit-Kraft-angesetzte bzw. unkontrolliert-explosiv angesetzte Techniken werden mitunter gar nicht bewertet.

Kumi kata gibt es zwar im BJJ nich in der extremen Form aber anderes, wie das ganze Berimbolo- und 50/50-Guard-Zeug oder Lay and Pray. Also auch im BJJ ist nicht alles Gold was glänzt.
LangerHans hat geschrieben: Dort wird nach Erfahrung gekämpft, meist Anfänger / Intermediate / Fortgeschritten (weissgurt, bis lilagurt, ab lilagurt), und dann treffen auch Leute - egal welcher Alter- und Fitnesstufe, ähnlicher Kampfstärke aufeinander.
In der Theorie, aber in der Praxis gibt es da, dass so genannte sandbagging, also Leute, die z.B. als Weiß- oder Blaugurt antreten, obwohl sie schon längst Lila- oder sogar Braungurt-Niveau haben, allerdings nicht graduiert werden, damit sie mehr Turniere gewinnen.

Wie es mit dem BJJ weiter geht, weiß ich zwar nicht, aber die Richtung, in die es sich entwickelt, gefällt zumindest mir überhaupt nicht! Auch wenn es noch(!) nicht so schlimm ist wie im Judo, die Richtung ist die selbe....

LG

Bandog

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3491
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von tutor! » 23.01.2014, 23:34

Kumamoto hat geschrieben:Sind da die BJJ-ler schon miteingerechnet, die jetzt ja auch DJB-ler sind?
Wenn ja, dürften die Zahlen noch alarmierender sein.
Ist natürlich OT, aber die Frage kann ich kurz beantworten. Alle Zahlen, die derzeit kursieren, beruhen auf der Stärkemeldung von Anfang 2013, sind also seit ca. April/Mai verfügbar. BJJ-Leute sind da in keiner Weise enthalten.

Auf der anderen Seite wären vermutlich viele Leute überrascht, wie die tatsächlichen Zahlen beim BJJ - zumindest in dem Verbband, der jetzt in den DJB aufgenommen wird und dann der einzige sein wird, der im DOSB vertreten ist, tatsächlich aussehen.

Zum Thema:

Viel interessanter als die Entwicklung der absoluten Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfte die Teilnahmequote sein, also das Verhältnis von potentiellen Teilnehmern zu tatsächlichen Teilnehmern. Es scheint mir so zu sein, dass die absolute Zahl der Teilnehmer schneller sinkt als die Anzahl der Mitglieder, was ein sinkendes Interesse der Mitgliedschaft am (Einzel-)Meisterschaftsbetrieb bedeuten würde. Das kann sehr viele Ursachen haben, da aber kein Leistungssportler auf einen Start verzichten würde - hoppla: einige qualifizieren sich über die Rangliste und brauchen die Landesmeisterschaften nicht mehr - lässt scheinbar das Interesse der Breitensportler am Wettkampf nach. Hierzu müssten die Gründe wirklich einmal systematisch untersucht werden. Ich hätte eine ganze Menge Thesen, aber ob sich das dann bei einer Untersuchung auch tatsächlich so herausstellen würde, kann ich nicht sagen. Und spekulieren möchte ich in dieser Frage nicht.
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

katana
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1054
Registriert: 15.01.2009, 21:44

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von katana » 23.01.2014, 23:46

tutor! hat geschrieben:Auf der anderen Seite wären vermutlich viele Leute überrascht, wie die tatsächlichen Zahlen beim BJJ - zumindest in dem Verbband, der jetzt in den DJB aufgenommen wird und dann der einzige sein wird, der im DOSB vertreten ist, tatsächlich aussehen.
Wobei man sagen muß, daß der Großteil der in Deutschland praktizierenden BJJler momentan noch gar keine Verbandszugehörigkeit haben.
War ja auch nicht nötig. :dontknow
Interessant wäre jedoch der BJJ-Mitgliederzuwachs in den kommenden 3 Jahren ........... !!!

Ich denke, da wird sich demnächst enorm was tun ... :beer

KK

JSC Mitglied
Blau Gurt Träger
Blau Gurt Träger
Beiträge: 139
Registriert: 21.08.2012, 16:41

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von JSC Mitglied » 24.01.2014, 06:48

Ich glaube nicht, dass der BJJ-Zuwachs so enorm sein wird. Die meisten sind nicht in einem Verband. Man denkt bloß, dass es soviele sind, weil sie so aktiv sind. (Besonders im Internet)
Ich schätze, dass es in 3 Jahren vllt. 2500 BJJler sein werden, aber mehr auch nicht. Man muss bedenken, dass es hauptsächlich junge Erwachsenen sind.


OT
tutor! herzlichsten Glückwunsch zum 3000sten Beitrag. :D
freundliche Grüße
JSC Mitglied

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
- Neben Einstein auch David Hilbert und Leonhard Euler zugeschrieben

Benutzeravatar
Makikomi Kid
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 595
Registriert: 25.11.2010, 12:59

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von Makikomi Kid » 24.01.2014, 14:28

Wie sicher ist die Sache mit dem BJJ und dem DOSB?
http://www.bjjee.com/interview/joachim- ... ederation/
"Es gibt auf Dan Prüfungen zu höheren Stufen noch Dan-Träger, die noch nicht richtig fallen können" - Judoka50

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4676
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von Fritz » 24.01.2014, 14:48

Makikomi Kid hat geschrieben:Wie sicher ist die Sache mit dem BJJ und dem DOSB?
http://www.bjjee.com/interview/joachim- ... ederation/
Oh, lese ich gerade, BJJ möchte olympisch werden?
Na das wäre doch zu begrüßen ;-)
Vielleicht bräuchte man neben Ringen und BJJ dann dieses andere komische Zeug
mit den Schlafanzügen gar nicht mehr bei Olympia... :-)
Naja, vorher werden sie aber sicher zum Zwecke der Abgrenzung wohl erstmal den Bodenkampf im Judo unterbinden :-(
Mit freundlichem Gruß

Fritz

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 813
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von caesar » 24.01.2014, 15:28

Fritz hat geschrieben:Oh, lese ich gerade, BJJ möchte olympisch werden?
Da sind die Meinung sehr geteilt beim BJJ.
Fritz hat geschrieben:Naja, vorher werden sie aber sicher zum Zwecke der Abgrenzung wohl erstmal den Bodenkampf im Judo unterbinden :-(
unterbinden? verbieten und mit Hansokumake bestrafen. Vielleicht auch erst mit Shido, aber langfristig gibt es da keine Alternative

katana
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1054
Registriert: 15.01.2009, 21:44

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von katana » 24.01.2014, 16:54

Denke, hier werden Äpfel mit Birnen vermischt.
Der Ju Jutsu-Verband möchte natürlich mit seinen 3 Disziplinen "Fighting", "Duo" und "Ne Waza"
ins olympische Geschehen.
Unter dem Begriff "Ne Waza" versteckt sich natürlich das Bestreben, auf den BJJ-Zug aufzuspringen, wenn auch noch unter anderer Flagge.

Die Int. BJJ Fed. ist eine andere Organisation, die bereits offiziell und ausschließlich unter BJJ fährt.

Würde mich nicht wundern, wenn das Verbandstheater nicht auch noch die BJJler kleinkriegen würde.
Natürlich nur zum Wohle des Sports und der Mitglieder.

KK

Alonso
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 22
Registriert: 13.01.2014, 16:38

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von Alonso » 27.01.2014, 18:25

Hier kommt man zwar vom eigentlichen Thema ab.
Aber zu BJJ:
Meiner Meinung nach haben die derzeit Null Chancen, olympisch zu werden.
Karate (mit tausendmal mehr Mitgliedern als BJJ) wurde schon beim ersten Wahlgang eliminiert.
In der Endausscheidung hat Ringen, Squash und Baseball gleich mit absoluter Mehrheit deklassiert.
BJJ ist sehr klein und hat noch nicht mal richtige Verbandsstrukturen.
Außerdem verschlingt eine Bewerbung beim IOC zig Millionen.

Falls BJJ olympisch werden sollte, spalten die sich sowieso wieder vom Judo ab.

Kayhigh
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 5
Registriert: 08.11.2014, 13:49
Bundesland: Bayern

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaft

Beitrag von Kayhigh » 17.09.2015, 22:12

Ist doch gut, dann fallen ein paar gute weg, also habe ich auch mal eine Chance :) :ironie3

Alonso
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 22
Registriert: 13.01.2014, 16:38

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaften

Beitrag von Alonso » 25.01.2017, 17:35

2017 Bayern
U 21 Nordbayrische weiblich 9 Teilnehmerinnen(3 Gewichtsklassen ohne Teilnehmer, 3 mit einer Teiln und 3 mit zwei Teiln)
U 21 Nordbayrische männlich 22 Teilnehmer
U 21 Südbayrische männlich 41 Teilnehmer

2013 Bayern
U 21 Nordbayrische weil 23 Teilnehmerinnen
U 21 Nordbayrische männlich 33 Teilnehmer
U 21 Südbayrische männlich 55 Teilnehmer

Auch hier ist ein Schwund zu verzeichnen im Vergleich von 2013 auf 2017.

Alwina
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 26
Registriert: 02.01.2015, 20:19
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Verein: PSV Rostock
Kontaktdaten:

Re: Massiv sinkende Teilnehmerzahlen bei Landesmeisterschaften

Beitrag von Alwina » 26.01.2017, 19:15

Das ja nicht nur bei den Landesmeisterschaft es ist ja bei fasst vielen Turnieren....

Ich war am Sonntag auf eins da waren wir 106 Teilnehmer das nix, in der u12 waren wir 12 Mädchen...

Evtl. Liegt es an der Ortschaft und den Lem aber trotzdem... :dontknow

Antworten