JM 03/19 / Düsseldorf

Hier geht es um die Wettkampforganisation und um Fragen zu den Wettkampfregeln
Antworten
Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4847
Registriert: 14.11.2003, 11:06

JM 03/19 / Düsseldorf

Beitrag von Fritz » 24.03.2019, 21:20

Im 03/19 wurde beispielhaft Helfern beim Düsseldorf Grand Slam gedankt. U.A. kam auf S.29 unter "Nachgefragt"
eine 17jährige vom PSV Duisburg zu Wort, welche zum zweiten Mal als Körbchenträger bei der Veranstaltung mitgewirkt hatte.
So weit so gut.
Was mich etwas verstört, war ihr letzter Satz:
JM03/19 S.29 hat geschrieben:Leider bin ich im nächsten Jahr zu alt, um als Körbchenträgerin zu helfen"
Die Fragen, welche sich mit aufdrängen:
- Warum wäre jemand mit 18 Jahren zu alt, um den Athleten ihre Körbchen an die Matte zu tragen?
- Gab es auch männliche Körbchenträger?
- Ist Aussehen ein Kriterium bei der Berufung zum Körbchenträger?
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Antworten