Prüfungsmarke/Neue Begleithefte zur Kyu-Prüfung

Hier geht es um Fragen und Inhalte zu den Kyu und Dan Prüfungen
piti
Braun Gurt Träger
Braun Gurt Träger
Beiträge: 181
Registriert: 13.11.2010, 22:09

Re: Prüfungsmarke/Neue Begleithefte zur Kyu-Prüfung

Beitrag von piti » 15.12.2015, 23:21

Hallo @Fritz

bisher war ich immer von deinen Beiträgen angetan, waren sie doch bisher immer kritisch, oft objektiv aber immer konstruktiv.
Jetzt staune ich aber .......
Bist du ein Verfasser (Vater) von dieser neuen Ordnung ?

Kannst du mal die Frage der Threaderstellerin (Fadenerstellerin) beantworten?
"Worum geht es dem DJB eigentlich? "
Danke und Gruß, Piti
Judofunktionär fragt Judosportler:
Wer ist wir?

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4787
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Prüfungsmarke/Neue Begleithefte zur Kyu-Prüfung

Beitrag von Fritz » 16.12.2015, 00:18

piti hat geschrieben:Bist du ein Verfasser (Vater) von dieser neuen Ordnung ?
Nö... damit hab ich nichts zu tun... Ich meine nur, man muß halt sehen, ob man den Dinger nicht
einen Nutzen abgewinnen kann, wenn sie einem schon übergeholfen werden...
Prinzipiell ist ja alles gut, was einen Übling dazu bringt, sich jenseits der reinen Mattenzeit, mit seinem
Hobby zu beschäftigen...
piti hat geschrieben:Kannst du mal die Frage der Threaderstellerin (Fadenerstellerin) beantworten?
"Worum geht es dem DJB eigentlich? "
Woher soll ich wissen, worum es dem DJB eigentlich geht?
Ich meine, außer dem Offensichtlichen - Einnahmen generieren, Kinder irgendwie zu überlisten, länger dabei zu bleiben, damit
es Einnahmen und genormtes "Rohmaterial" für den Leistungssport gibt ...?
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Benutzeravatar
Ronin
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1716
Registriert: 22.09.2005, 17:38
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Prüfungsmarke/Neue Begleithefte zur Kyu-Prüfung

Beitrag von Ronin » 16.12.2015, 11:31

judoka50 hat geschrieben:einfach mal 3,00 opfern und mit der nächsten Bestellung, Marken oder sonst etwas eines für w/g schon mal separat bestellen.
...ach was, mach Sachen... Danke für den Tipp. Wenn du jetzt noch die Nebensächlichkeit des "an wen opfern" klärst, dann mache ich das auch sofort. Ist ja nicht so, als wäre ich nicht schon selbst auf die Idee gekommen, mir das Ding zu kaufen, was es beim DJB-Shop ab Januar (also wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist) immerhin im 10er Pack gibt.

Um was es dem DJB gehen wird (abgesehen von monetären Gedanken, die wohl eher untergeordneter Wichtigkeit sind, denn allzu große Gewinnspannen kann es da nicht geben)...
Nun Basisimplementierung der Kyu-Po, es liest sich für mich, als sorgt sich der DJB drum, dass seine Inhalte nicht an der Basis ankommen würden.

Fritz, was du schreibst liest sich für mich tatsächlich schon mal gar nicht so schlecht (gerade die Trainingsdokumentation könnte nützlich sein, man könnte es zur Vorbedingung für eine Prüfungsteilnahme machen etc... ;) )

Benutzeravatar
judoka50
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1490
Registriert: 06.11.2006, 13:09
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Prüfungsmarke/Neue Begleithefte zur Kyu-Prüfung

Beitrag von judoka50 » 20.12.2015, 21:22

Kleiner aber wichtiger Hinweis !!!!!

Da es ab 1.1.2016 keine einzelnen Prüfungsmarken mehr gibt, sollte man, wenn im Verein noch Urkunden des DJB vorhanden sind, in passender Zahl dazu noch in diesem Jahr Marken kaufen.

Ansonsten hat man dann noch Urkunden übrig, die man aber halt nicht mehr alleine, bzw. ohne Marken nutzen kann.

Ich habe auch erst vor ein paar Tagen dran gedacht, ansonsten dürfte ich im nächsten Jahr 50 Urkunden a 1,5o in den Müll werfen :-)
Viele Grüße
U d o

Antworten