Schwitzkasten ...

Hier geht es um Techniken, deren Ausführung und Beschreibung
Antworten
Cosmo
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2016, 14:52

Schwitzkasten ...

Beitrag von Cosmo » 11.10.2016, 15:17

Hallo zusammen,

ich bin jetzt seit einiger Zeit dabei (blauer Gurt), habe aber im Training im Bodenrandori immer ein Problem mit einem speziellen Trainingspartner. Das ist so ein kleiner kompakter mit etwa 20kg mehr Gewicht als ich.

Fast jedes Randori läuft so ab: wir greifen uns gegenseitig an die Jacke, er zieht mich mit seiner Masse am Revers runter und schiebt seinen Arm über meinen Kopf (klassischer Schwitzkasten). Dann walzt er sich langsam über mich drüber, bis ich im Haltegriff lande :(

Ich hab schon einiges versucht, laufe aber regelmäßig ins Leere.
* Den Angriff abwehren klappt selten, auch wenn ich weiß, dass er kommt. Da gerät einfach zu viel Gewicht in Bewegung :D
* Befreiung aus dem Schwitzkasten: da fällt mir so einiges ein, aber das meiste davon ist nicht regelkonform, z.B. mit der Hand unter den Nasensteg und dann den Kopf nach hinten drücken. Ich will meinen Uke ja nicht kaputt machen, den brauche ich noch 8)

Gesucht ist also eine regelkonforme Konter- oder Befreiungstechnik aus dem Schwitzkasten am Boden, die auch bei einem wesentlich schwereren Gegner funktioniert. Irgendwelche Ideen?

Viele Grüße
Cosmo

Asterix
Blau Gurt Träger
Blau Gurt Träger
Beiträge: 128
Registriert: 19.06.2011, 18:53

Re: Schwitzkasten ...

Beitrag von Asterix » 11.10.2016, 16:45

Nicht still da sitzen, sondern rausbewegen. ;)

Schwer zu beschreiben: Wenn er um das Genick greift, lauf kreisförmig um ihn rum nach vorne und baue selber Druck auf, alternativ dreh' dich unter ihn und nimm ihn in die Beinklammer.

Benutzeravatar
Ronin
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1716
Registriert: 22.09.2005, 17:38
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Schwitzkasten ...

Beitrag von Ronin » 12.10.2016, 16:00

...im Schwitzkasten drin liegen und rauskommen wollen, ist unökonomisch. Dein Problem beginnt früher... nicht ums Genick greifen lassen. Du musst also an deiner Griffkampfstrategie arbeiten und seine "Genickhand" unter Kontrolle behalten und trotzdem eine gute Wurftechnik anbringen können.

Ansonsten guckst du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=MgTFGNi4TOI

Holger König
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 403
Registriert: 13.02.2009, 00:36

Re: Schwitzkasten ...

Beitrag von Holger König » 21.02.2017, 00:16

Am Boden entweder gleich auf eine Würge hinarbeiten oder den Gegner in eine Beinklammer hineinlaufen lassen und dann z.B. Hebel oder Sankaku (Dreiecks-Klammertechniken mit den Beinen) herausarbeiten.

CombatWombat
Orange Gurt Träger
Orange Gurt Träger
Beiträge: 35
Registriert: 24.02.2015, 12:23

Re: Schwitzkasten ...

Beitrag von CombatWombat » 21.02.2017, 15:48


Antworten