Bereits beim Anheben den "ersten Schritt" bei O Goshi machen

Hier geht es um Techniken, deren Ausführung und Beschreibung
Antworten
Hagakure
Gelb Gurt Träger
Gelb Gurt Träger
Beiträge: 15
Registriert: 10.09.2015, 14:50

Bereits beim Anheben den "ersten Schritt" bei O Goshi machen

Beitrag von Hagakure » 08.12.2015, 23:25

Hallo! Eine Frage :)
Bei der weiß-gelben Gurtprüfung da wird ja das O-Goshi verlangt. Und da wird ja wohl auch die 3-Schritt-Eindrehung begutachtet, stimmts?
Jetzt hab ich die Angewohnheit, wenn ich Uke anhebe (linker Ärmel Griff, rechter Reversgriff), mit dem rechten Bein bereits an Ukes rechter Ferse herantrete, so dass ich nur noch den linken Fuß heranziehen muss. Meint ihr, der Prüfer meckert, wenn ich das so mache? :dontknow

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4787
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Bereits beim Anheben den "ersten Schritt" bei O Goshi ma

Beitrag von Fritz » 08.12.2015, 23:59

Diese Bewegung ist sinnvoll bei zurückweichenden Gegnern, da Du so den Abstand überwinden kannst.

Ansonsten ist es eine schlechte Angewohnheit, gibt allerdings Deinem Partner die Chance, Dein Bein zu fegen,
also De-Ashi-Barai zu üben...

Aber ich bin mir sicher, es gibt genug Prüfer, die Deine geschilderte Art des Eindrehens ganz toll finden... ;-)
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Antworten