Märchenstunde

Antworten
Benutzeravatar
Tori
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 540
Registriert: 10.04.2004, 22:27
Bundesland: Baden-Württemberg
Verein: TV Mengen

Märchenstunde

Beitrag von Tori » 15.04.2004, 19:46

In der teilnehmenden Gruppe sollten verschiedene Gürtelfarben vertretten sein. Ansonsten kann man auch Farbbänder verteilen.

Der Übungsleter erzählt ein selbst erfundenes Märchen. Die anderen laufen auf der Matte durcheinander. In das Märchen werden von Trainer geschickt verschiedene Farben eingebaut. z. B. Das Mädchen mit den gelben Haaren... Alle Gelbgurte müssen jetzt versuchen die anderen zu fangen. Man kann sich befreien indem man die Wand berührt. Gefangene machen 3- 5 Liegestütze, dann geht das Märchen weiter.

judozwerg
Braun Gurt Träger
Braun Gurt Träger
Beiträge: 238
Registriert: 17.04.2006, 22:39
Verein: Tura Meldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von judozwerg » 25.04.2006, 23:09

So ein ähnliches Spiel spielen wir auch. Nur das ich mir da eine Geschichte zurecht geschrieben habe, die über die Entstehung des Judos handelt und ich ein paar Begriffe des öfteren eingebaut habe. So lernen die Kids auch gleich was übers Judo.
Menschen hören nicht auf zu spielen weil sie alt sind, sie werden alt weil sie aufhören zu spielen.

Benutzeravatar
Yahoodoka
Gelb Gurt Träger
Gelb Gurt Träger
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2006, 19:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Yahoodoka » 08.07.2006, 20:40

Ich kenne einige Spiele die so ähnlich aufgebaut sind.

Zum Beispiel Schwarz und Weiß (man kann auch alle anderen Farben nehmen oder Tiere oder ähnliches)

Man erzählt auch eine Geschichte und es stehen sich zwei Gruppen gegenüber, die Gruppe die in der Geschichte genannt wird muss die andere fangen.

Besonders gut lassen sich die Geschichten hinbiegen zu speziellen anlässen (Ostern, Weihnachten usw.)
"Lasse die Lehre nicht hinter Dir im Dojo zurück." Jigoro Kano

-Labello-
Gelb Gurt Träger
Gelb Gurt Träger
Beiträge: 14
Registriert: 03.04.2007, 22:09
Kontaktdaten:

Beitrag von -Labello- » 03.04.2007, 22:25

So ein ähnliches Spiel kenn ich auch, dass heißt "Judofußball", es hat eigentlich nichts mit Judo zu tun, aber es ist so ähnlich. Die Kinder (je nachdem, wie viele es sind, kann man sie in Mannschaften oder in einzelne einteilen) nennen einen Veriein vom Fußball und es wird eine Art Kommentation abgegebn, dann immer es steht jetzt 0:1 für den Verein oder so, immer wenn ihr Verein genannt wurde, muss man laufen.

Antworten