Der Skat Karten Marathon

Antworten
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Administrator
Beiträge: 2069
Registriert: 08.10.2003, 01:38
Bundesland: Niedersachsen
Verein: MTV Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Der Skat Karten Marathon

Beitrag von Christian » 19.02.2007, 22:15

Material:
1 Kartenspiel mit z.B. 32 Karten
4 Ablagepunkte (z.B. Frisbee Scheiben)

Spiel:
Es werden 4 Mannschaften gebildet, welche gleich groß sein sollten.
Jede Mannschaft bekommt eine Spielfarbe zugewiesen (Herz, Karo, Piek, Kreuz).

Etwa 20 m von den Mannschaften entfernt wird das Kartenspiel nebeneinander ausgebreitet (vorher mischen). Dabei zeigt die Rückseite nach oben, so dass man nicht sehen kann wo welche Karte liegt.

Die Aufgabe der Mannschaften ist es, so schnell wie möglich die eigenen Karten zu finden. Es darf immer einer pro Mannschaft losrennen, eine Karte umdrehen und wenn es die richtige Farbe ist mitnehmen, ansonsten wieder zurücklegen (natürlich mit dem Rücken nach oben).

Sieger ist die Mannschaft welche zuerst alle 8 Karten von der eigenen Farbe gefunden hat.
schöne Grüße
Christian

Benutzeravatar
Silberförster
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 5
Registriert: 27.03.2007, 13:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Silberförster » 14.05.2007, 10:58

Ist wirklich ein super Spiel! Bin zwar kein Judoka, sondern Ju-Jutsuka, aber gerade für die Kindergruppen ist das ein super Spiel!

Mögliche Varianten: Statt die Kids nur laufen zu lassen, kann man ihnen gewisse Bewegungsvorgaben machen. Also z.B. nur auf dem Bauch robben, mit Judorollen vorwärts, auf allen vieren etc.

Da kommt eigentlich immer Gaudi auf und bewegen tun die sich auch.

lg
der
Förster

Benutzeravatar
ChrisTINA
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 28
Registriert: 01.03.2008, 16:26
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Der Skat Karten Marathon

Beitrag von ChrisTINA » 09.03.2008, 12:18

Von diesem Spiel habe ich bisher nichts gehört aber es hört sich interessant an.
Werde ich bald mal ausprobieren.

Liebe Grüße, ChrisTINA
Liebe Grüße, ChrisTINA

BadenIkkyu

Re: Der Skat Karten Marathon

Beitrag von BadenIkkyu » 09.03.2008, 21:18

Und was ist der Trainingseffekt dabei Christian ?

Benutzeravatar
Patrick
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 879
Registriert: 19.02.2004, 20:06
Bundesland: Bayern

Re: Der Skat Karten Marathon

Beitrag von Patrick » 09.03.2008, 21:21

BadenIkkyu hat geschrieben:Und was ist der Trainingseffekt dabei Christian ?
Das Spiel ist in die Rubrik "Laufspiele" eingeordnet. Noch Fragen? ;)
Judo - just for fun!

BadenIkkyu

Re: Der Skat Karten Marathon

Beitrag von BadenIkkyu » 09.03.2008, 22:47

Patrick hat geschrieben:
BadenIkkyu hat geschrieben:Und was ist der Trainingseffekt dabei Christian ?
Das Spiel ist in die Rubrik "Laufspiele" eingeordnet. Noch Fragen? ;)
Geht das auch mit großen Kindern :P sprich Erwachsenen? Ich soll nämlich i-wann in den nächsten 6 Wochen eine gemischte Jugend/Erwachsenengruppe warm kriegen, egal wie

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Administrator
Beiträge: 2069
Registriert: 08.10.2003, 01:38
Bundesland: Niedersachsen
Verein: MTV Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Der Skat Karten Marathon

Beitrag von Christian » 09.03.2008, 23:10

Ja, auch Erwachsene bzw. Jugendliche lassen sich durch Staffelspiele motivieren. Da jeder als erstes fertig sein möchte, gibt man natürlich Tempo (überall wo kein Schnee liegt, darf gelaufen werden). Man kann auch Übungen wie Fallschule oder sonstige Nettigkeiten einbauen, um die Karten zu erreichen (Schiebkarre, wobei nicht abgesetzt werden darf etc.)
schöne Grüße
Christian

judo-ossi
Gelb Gurt Träger
Gelb Gurt Träger
Beiträge: 16
Registriert: 01.02.2008, 20:30

Der Skat Karten Marathon

Beitrag von judo-ossi » 15.06.2008, 15:36

Wir spielen das Spiel mit UNO-Karten. Durch die Farben ist es für die Kleinen einfacher.

Fjala
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 334
Registriert: 27.05.2008, 14:35

Re: Der Skat Karten Marathon

Beitrag von Fjala » 15.06.2008, 17:49

Hallo,
lustig, wir haben das gerade am Donnerstag zum ersten Mal gespielt. Es gab mehrere Runden. Erst laufen, dann Krebsgang, Hüpfen und schließlich hinzu fallen und zurückzu rennen. Wir waren eine gemischte Gruppe von 6-43 Jahren und alle hatten Spaß. Gewonnen hatte die Gruppe, die nicht nur alle Karten hatte, sondern auch leise ordentlich in einer Reihe gekniet hat.
Viele Grüße
Fjala

Benutzeravatar
Linowitsch
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 273
Registriert: 05.08.2005, 19:10
Verein: judokan schkeuditz 2000 e.V.
Kontaktdaten:

Re: Der Skat Karten Marathon

Beitrag von Linowitsch » 08.10.2008, 13:53

Ich spiele das Spiel auch ab und an mit meinen Zwergen, ist wirklich sehr toll.

Mit den Skatkarten kann man ja auch noch viel mehr machen, mit ein bisschen Kreativität.

Letzte Woche habe ich die 32 Karten einfach während des Randori in der ganzen Judohalle versteckt (zwischen Matten, unter Bänke usw. usf.) und dann hatten die Kinder 3Minuten Zeit, alle Karten zu finden. Hat den Kindern riesigen Spaß gemacht. Aber den Eichel-König hab ich erst gestern wiedergefunden...zu gut versteckt.
Gruß
Lino

Kompetenzen kann man nur weitergeben, wenn man sie hat. (tutor! am 29.10.2008)

Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird.
Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. (judoka50 am 23.11.2006)

Antworten