extraweiter Gi gesucht

Kommerzielle Angebote (und Diskussionen) von Judoartikeln
Antworten
siorez
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2017, 21:21
Bundesland: Baden-Württemberg

extraweiter Gi gesucht

Beitrag von siorez » 23.04.2017, 22:02

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem extraweiten Judoanzug- ich bin weiblich, 1,75 und recht deutlich im Plus- Bereich. Bis jetzt bin ich nur beim Moskito spezial L fündig geworden, aber der hat 1. nen Kunstfaseranteil und zweitens diese doofe Stickerei auf den Schultern. Die stört mich irgendwie. Wir wollen jetzt im Sommer auch kämpfen, d.h. er sollte schon sehr stabil sein (muss meine gesamten 100 kg tragen können ;) ) und auch wettkampftauglich und in blau erhältlich und so.... Ach ja, und in ein Studentenbudget sollte er auch passen. Ich verzweifel hier grade ein bisschen :| :| :| :| Fallen euch "zu weite" Anzüge ein?

lg sio

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: extraweiter Gi gesucht

Beitrag von caesar » 24.04.2017, 01:13

Studentisches Budget und Extrawünsche lassen sich immer schwer vereinbaren.

Beim Moskito könntest du einmal bei Dax anfragen, ob die dir auch einen ohne Schulterbestickung herstellen können. Ich weiß dass das geht, ich weiß aber nicht ab welcher Stückzahl und zu welchem Preis, ebenso nicht wie zu welcher Lieferzeit. An dem Kunstfaseranteil würde ich mich nicht stören, mir ist der noch nie aufgefallen.

Ansonsten gibt es bei Kusakura, Mizuno und Mitsuboshi Anzüge in extremen Größen, quasi für jeden Menschen etwas. Allerdings sind die japanischen Anzüge entsprechend teuer und bis auf Kusakura auch etwas schwerer in Europa zu bekommen.
https://www.kusakurashop.com/
http://store.mitsuboshi-global.com/JUDO ... -s/115.htm
http://www.tozandoshop.com/Mizuno-reg-J ... 201[x].htm

Die günstigste Alternative die ich kenne ist Toraki. Der Toraki Personal Gold ist ein sehr guter Anzug, Toraki hat einen sehr guten Kundenservice und preislich ist der Anzug mit 150 Euro im Rahmen dafür das es so eine große Variation gibt.
http://toraki.com/eu/en/asp/dept.asp?id=110

Ansonsten hat Tre Torri noch den Elite Judogi bei dem man den Schnitt auswählen kann.
http://www.tretorri.org/shop/en_eu/elite-judogi.html

siorez
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2017, 21:21
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: extraweiter Gi gesucht

Beitrag von siorez » 24.04.2017, 19:47

Hallo caesar,
danke :) Die sehen alle toll aus, sind aber definitiv zu teuer, vor allem weil ich wahrscheinlich ja bald noch die zweite Farbe dazu brauche... :/ Weiß jemand, ob man Anzüge selbst ändern darf`? Also z.B. Stickerei ab, Ärmel kürzer, Schlitze verlängern etc?

caesar
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 832
Registriert: 07.04.2007, 21:44

Re: extraweiter Gi gesucht

Beitrag von caesar » 25.04.2017, 23:06

Stickerei abmachen sollte kein Problem sein, bei dem Rest stellt sich die Frage, ob es der Belastung standhält.

Welche Anzüge haben dir denn bisher gepasst?

siorez
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 7
Registriert: 23.04.2017, 21:21
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: extraweiter Gi gesucht

Beitrag von siorez » 27.04.2017, 11:01

Bis jetzt hab ich noch keinen wirklich passenden gefunden- hab aktuell einen danrho randori, aber das ist mehr ein Ärgernis....
Um die Stabilität mach ich mir da wenig Sorgen, ich hab auch schon Pferdehalfter genäht.... Wennns ein Pferd aushält, das sich ins Halfter hängt, packt die Naht auch mein Gewicht. Muss halt zwei, dreimal drüber..... Oder ne Technik mit mehreren Nähten anwenden (Kappnaht).

s.Olli
Grün Gurt Träger
Grün Gurt Träger
Beiträge: 82
Registriert: 18.07.2017, 14:46
Bundesland: Berlin
Verein: VfL Zehlendorf und Berliner Judo Freunde 1955

Re: extraweiter Gi gesucht

Beitrag von s.Olli » 20.07.2017, 17:58

siorez hat geschrieben:
24.04.2017, 19:47
Hallo caesar,
danke :) Die sehen alle toll aus, sind aber definitiv zu teuer, vor allem weil ich wahrscheinlich ja bald noch die zweite Farbe dazu brauche... :/ Weiß jemand, ob man Anzüge selbst ändern darf`? Also z.B. Stickerei ab, Ärmel kürzer, Schlitze verlängern etc?
Im Grunde genommen kannst du dir deinen Judo-Gi komplett selbst nähen; also auch problemlos und beliebig ändern. Er sollte natürlich noch aussehen, wie ein Judo-Gi und stabil genug sein. ;) Du wirst mit einem selbst genähten oder grundlegend geänderten Judo-Gi aber sehr wahrscheinlich an keinem offiziellen Wettkampf teilnehmen dürfen. Es sei denn, du kaufst dir einen Wettkampf-Anzug mit erforderlichem roten IJF-Etikett und beachtest bei deinen Veränderungen am Judo-Gi die maßgeblichen DJB-Regeln sowie die einschlägigen IJF- und EJU-Bestimmungen. Ich selbst bringe mit meinen 1,68 m Körpergröße derzeit auch 105 kg auf die Waage und bin mit meinem MOSKITO 180 L sehr zufrieden; ich brauche allerdings eine 170-er Hose. Hast du denn schonmal eine 190-er oder 200-er Jacke anprobiert - die müsstest du natürlich entsprechend einkürzen, was aber kein Problem darstellen sollte.

Oder hat sich das Problem inzwischen schon gelöst - welchen Judo-Gi trägst du denn nun?

Juiz
Blau Gurt Träger
Blau Gurt Träger
Beiträge: 114
Registriert: 05.06.2013, 20:39
Bundesland: Hessen

Re: extraweiter Gi gesucht

Beitrag von Juiz » 20.07.2017, 22:14

Hey,

ich bin im Moment massiv von Toraki begeistert. Absolut genialer Kundensupport aus Kanada, Passt perfekt trotz absoluter Extremmaße und hat auch noch ne gute Qualität.

Nachteil: Der Preis... waren jetzt mit Shipping aus Kanada für einen Anzug und Gürtel leider gut 200€...

Antworten