Judoanzug finden

Hier könnt ihr Eure Judoartikel zum Verkauf anbieten oder einfach nur stöbern (private Angebote).
Antworten
Rei1411
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 7
Registriert: 28.05.2023, 15:11

Judoanzug finden

Beitrag von Rei1411 »

Ich habe mich nach 25 Jahren Pause dazu entschlossen, wieder mit Judo zu starten. Nach meinem ersten Probetraining letzte Woche hat es mich so gefesselt, dass ich sofort den Aufnahmeantrag unterschrieben habe =)

Nun gilt es als erste Herausforderung, einen Judoanzug zu finden. Leider scheint es keine Sportgeschäfte zu geben, wo ich mir einmal Anzüge anprobieren kann, um zu sehen, wie sie sitzen und wie schwer sie sich anfühlen. Da gibt es ja doch sehr viele Unterschiede ... So bleibt nun nur die Möglichkeit, online zu bestellen. Hier ist aber das Problem, dass ich hier in der Regel nicht mir die Sachen schicken lassen kann, anprobieren kann und dann wieder kostenlos zurücksenden kann ... Habt ihr hierzu Tips, wie ich das kostengünstig gestalten kann? Vielleicht kennt zufällig jemand auch einen Händler vor Ort, bei dem ich die Sachen anprobieren und so meinen passenden Anzug finden kann :) Suche in der Gegend Wetteraukreis - zwischen Frankfurt/Main und Gießen :)

Von damals (also vor 25 Jahren) kenne ich die Fa. Danrho - die wurde uns immer empfohlen. Ist dies heute auch noch so?

Ich habe schonmal auf der Homepage gestöbert - dort finde ich fast nur Judoanzüge mit Bundhosen. Ich fand früher die zum Binden besser, weil ich da nicht das Gefühl hatte, die Hose verlieren zu können - gerade, wenn es beim Randori etwas härter zugeht :) Oder sind die Bundhosen tatsächlich bequemer und auch sicher genug, dass in der Regel nichts verrutschen kann?

Ansonsten stellt sich die Frage nach der optimalen Größe: Ich bin 187 groß. und wiege ca. 100 kg. Als ersten Anzug habe ich mir den Danrho Kano in 190 M bestellt. Dieser wirkte viel zu groß, obwohl lt. Größentabelle auf der Homepage 190 passen sollte. Also heißt es, den Anzug kostenpflichtig zurückschicken und weiter probieren. Bei einem Preis von 120€ kann ich auch nicht erstmal mehrere bestellen - diese müssen ja erstmal bezahlt werden und erst nach der Retoure (die ich auch wieder selbst zahlen muss) bekomme ich das Geld wieder. Ist recht umständlich.

Ansonsten stellt sich mir die Frage, wie schwer der Anzug sein sollte. Natürlich sollte er robust genug sein, um einige Jahre zu halten. Auf Wettkämpfe möchte ich jedoch nicht - das wöchentliche Training sind die einzigen Anforderungen, die er überstehen sollte :)

Habt ihr ansonsten noch Tips, worauf ich beim Kauf zwingend achten sollte?

Viele liebe Grüße

Roman
Holger König
2. Dan Träger
2. Dan Träger
Beiträge: 550
Registriert: 13.02.2009, 00:36

Re: Judoanzug finden

Beitrag von Holger König »

Informiere Dich mal, ob es in Deiner Nähe einen Sport-Fachmarkt (z.B. Decathlon, Intersport oder Sportcheck) gibt. Die Berliner Filialen haben auch Judo-Anzüge und man kann anprobieren.
Rei1411
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 7
Registriert: 28.05.2023, 15:11

Re: Judoanzug finden

Beitrag von Rei1411 »

Ich habe mir jetzt online den Danrho Classic gekauft. Laut Größentabelle hätte ich eigentlich 190 gebraucht, aber 180 passt besser :) Hatte ihn gleich heute im Training ausgetestet - er tut seine Pflicht :)

Ich hoffe, ich werde noch ganz lange Spaß daran haben :)
M. Olinero
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 21
Registriert: 22.10.2022, 19:03

Re: Judoanzug finden

Beitrag von M. Olinero »

Rei1411 hat geschrieben:
22.06.2023, 07:32
Von damals (also vor 25 Jahren) kenne ich die Fa. Danrho - die wurde uns immer empfohlen. Ist dies heute auch noch so?

Ich habe schonmal auf der Homepage gestöbert - dort finde ich fast nur Judoanzüge mit Bundhosen. Ich fand früher die zum Binden besser, weil ich da nicht das Gefühl hatte, die Hose verlieren zu können - gerade, wenn es beim Randori etwas härter zugeht :) Oder sind die Bundhosen tatsächlich bequemer und auch sicher genug, dass in der Regel nichts verrutschen kann?

Ansonsten stellt sich die Frage nach der optimalen Größe: Ich bin 187 groß. und wiege ca. 100 kg. Als ersten Anzug habe ich mir den Danrho Kano in 190 M bestellt. Dieser wirkte viel zu groß, obwohl lt. Größentabelle auf der Homepage 190 passen sollte.
Ich sehe es genau wie du, Hosen mit Gummibund sind Quatsch, die würde ich nichtmal Kindern empfehlen.

Mit dem "Kano" von DanRho kannst du für deine Zwecke nicht viel falsch machen und über eine Hose mit Bändern zum Schnüren verfügt er auch. Bezüglich der Größe: Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die "nächsthöhere" Größe eher zu groß ist. Ist dir die Jacke zu lang (dann müsste eine kleinere Nummer her), oder zu weit (dann könntest du mal die "S-Variante" probieren, was ich mir aber eigentlich bei einem Körpergewicht von 100 kg auf 1,87 m verteilt nicht vorstellen kann)?

Wenn es nicht unbedingt DanRho sien muss, könntest du dich bei Ippon Gear umsehen, die haben bei den besseren Anzügen auch Zwischengrößen (175, 185, 195 etc.) und, was ich sehr praktisch finde, man bestellt Jacke und Hose getrennt voneinander, sodass man bei Bedarf auch unterschiedliche Größen nehmen kann. Zum Vergleich: Ich bin ca. 1,82 m groß und bei Ippon Gear passen mir Jacken in Größe 175 wie angegossen, kleiner dürften sie aber nicht mehr sein. Am ehesten vergleichbar mit dem "Kano" von DanRho, vielleicht sogar etwas hochwertiger, wäre bei Ippon Gear der "Fighter 2".

Abschließender Tipp: Beim Händler nachfragen, welche Größe du nehmen solltest; die verfügen i.d.R. über viel Erfahrungen und können dir gute Tipps geben.

Abgesehen davon finde ich es super, dass du nach so langer Zeit wieder einsteigst, dazu können sich die Wenigsten aufraffen.
Rei1411
Weiß - Gelb Gurt Träger
Weiß - Gelb Gurt Träger
Beiträge: 7
Registriert: 28.05.2023, 15:11

Re: Judoanzug finden

Beitrag von Rei1411 »

Ich habe mich jetzt für den DANRHO Classic entschieden. In der Größe 180 passt er perfekt - auch nach dem Waschen :) Der hat zwar eine Bundhose, aber zusätzlich noch einen Bund - vergleichbar wie bei einer Jogginghose. Bis jetzt hält es beim Randori ohne zu rutschen :)

Also bis jetzt bin ich sehr zufrieden.
Antworten