Neuer Judoanzug zu groß, wie am besten eingehen lassen? | Mizuno Yusho III

Hier könnt ihr über Gott und die Welt reden.
Antworten
Benutzeravatar
Chris008
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2023, 14:37
Bundesland: Bayern

Neuer Judoanzug zu groß, wie am besten eingehen lassen? | Mizuno Yusho III

Beitrag von Chris008 »

Hallo zusammen,

ich bin 178cm groß und 88kg schwer.
Nun habe ich mir einen Mizuno Yusho III in der japanischen Größe 4 (180cm)zugelegt.
Die Hose passt super, aber das Oberteil ist mir viel zu groß.
Jetzt habe ich den Anzug bisher 1x auf 40 Grad gewaschen und nichts ist passiert.
Da der Anzug zu 80% aus Baumwolle und 20% Polyester besteht bin ich mir nicht sicher ob ich das Oberteil mal auf 90 Grad in die Waschmaschine werfen kann.
Das Oberteil darf gerne noch 5%-7% eingehen.
Oder soll ich den Anzug vielleicht mal auf 60 Grad waschen und dann im Schongang in einen Trockner werfen?

Bin für jeden Tipp dankbar!
Es ist verboten, toten Kojoten, am Boden, die Hoden zu verknoten! :violent1
Benutzeravatar
Chris008
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2023, 14:37
Bundesland: Bayern

Re: Neuer Judoanzug zu groß, wie am besten eingehen lassen? | Mizuno Yusho III

Beitrag von Chris008 »

NACHTRAG:
Anzug auf 60 Grad gewaschen und im Anschluss in den Trockner gesteckt > keine Veränderung
Danach hab ich Ihn nochmal auf 80 Grad gewaschen > wieder keinen cm eingegangen.

Ich weis echt nicht mehr was ich machen soll. :(
Es ist verboten, toten Kojoten, am Boden, die Hoden zu verknoten! :violent1
Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 5162
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: Neuer Judoanzug zu groß, wie am besten eingehen lassen? | Mizuno Yusho III

Beitrag von Fritz »

Polyester ist halt Mist, wahrscheinlich ist der Anzug vorbehandelt, so daß er nicht mehr einläuft.

Also am besten neuen, kleineren Anzug besorgen u. den zu großen weggeben ...
Mit freundlichem Gruß

Fritz
Bibo
Gelb - Orange Gurt Träger
Gelb - Orange Gurt Träger
Beiträge: 24
Registriert: 07.06.2017, 09:41
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Neuer Judoanzug zu groß, wie am besten eingehen lassen? | Mizuno Yusho III

Beitrag von Bibo »

Ich wundere mich über deine Größenwahl.
Bin 175cm und trage Mitunos in gr.3 die passen super.
Sowohl bei 90 als auch bei 73kg.
Benutzeravatar
Chris008
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2023, 14:37
Bundesland: Bayern

Re: Neuer Judoanzug zu groß, wie am besten eingehen lassen? | Mizuno Yusho III

Beitrag von Chris008 »

Fritz hat geschrieben:
17.02.2023, 10:35
Polyester ist halt Mist, wahrscheinlich ist der Anzug vorbehandelt, so daß er nicht mehr einläuft.

Also am besten neuen, kleineren Anzug besorgen u. den zu großen weggeben ...
Das glaube ich auch, habe ihn zwischenzeitlich nochmal auf 95 Grad gewaschen... nun sind die Ärmel vielleicht 2 cm kürzer.
Hab mir nun einen anderen Anzug geholt, ebenfalls in 180cm auf Anraten durch den Hersteller.
Dieser hat jetzt perfekt passende Ärmel aber geht mir halt bis zu den Knien.

Mal sehen wie der sich noch beim Waschen verhält.
Es ist verboten, toten Kojoten, am Boden, die Hoden zu verknoten! :violent1
Benutzeravatar
Chris008
Weiß Gurt Träger
Weiß Gurt Träger
Beiträge: 4
Registriert: 16.02.2023, 14:37
Bundesland: Bayern

Re: Neuer Judoanzug zu groß, wie am besten eingehen lassen? | Mizuno Yusho III

Beitrag von Chris008 »

Bibo hat geschrieben:
17.02.2023, 12:01
Ich wundere mich über deine Größenwahl.
Bin 175cm und trage Mitunos in gr.3 die passen super.
Sowohl bei 90 als auch bei 73kg.
Ich wusste leider nicht das die Mizuno Anzüge so groß ausfallen.
Habe mir jetzt aber erstmal noch einen günstigeren geholt.
Es ist verboten, toten Kojoten, am Boden, die Hoden zu verknoten! :violent1
Antworten