8. Dan für Ulrich Klocke

Hier könnt ihr alles posten was mit Judo zu tun hat

Antworten
Benutzeravatar
Lippe
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 768
Registriert: 29.11.2004, 13:05
Bundesland: Baden-Württemberg
Verein: TSV Freudenstadt 1862 e.V.
Kontaktdaten:

8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von Lippe » 16.01.2018, 20:47

Ulrich Klocke bekommt für seine Verdienste um den Judosport den 8. Dan verliehen:
8. Dan für Ulrich Klocke (DJB-Homepage)

Ich bin mir sicher, dass Ulrich hier mitliest, daher: Herzlichen Glückwunsch!

Benutzeravatar
kastow
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 1125
Registriert: 24.06.2007, 10:46

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von kastow » 17.01.2018, 07:12

Auch von mir an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch, lieber Uli!
Herzliche Grüße,

kastow

Since the establishment of Kôdôkan jûdô, jûdô has become something that should be studied not only as a method of self-defence but also as a way of training the body and cultivating the mind. (Jigorô Kanô: MIND OVER MUSCLE)

Benutzeravatar
Peter el Gaucho
Blau Gurt Träger
Blau Gurt Träger
Beiträge: 134
Registriert: 10.09.2009, 16:48

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von Peter el Gaucho » 17.01.2018, 18:14

Ich möchte ebenfalls Ulrich Klocke gratulieren.
Er hat sich das wirklich verdient !!!

Wobei ich an dieser Stelle auch darauf hinweise möchte, dass er nicht nur das deutsche Judo gefördert hat, sondern auch sehr gerne hilfreich ist gegenüber dem Judo in anderen Ländern ... sei es in großen Handlungen, sei es in kleinen persönlichen Gesten.
"Beklage dich nicht über die Dunkelheit. Zünde eine Kerze an." (Konfuzius)

Patrick-Oliver
Braun Gurt Träger
Braun Gurt Träger
Beiträge: 229
Registriert: 23.07.2006, 20:17
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von Patrick-Oliver » 17.01.2018, 21:20

Auch ich gratuliere dir, Uli!

HBt.
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 994
Registriert: 18.10.2016, 10:31

Ein frisch gebackener achter Dan

Beitrag von HBt. » 18.01.2018, 14:23

Ich bin mir ziemlich sicher das

Ulrich Klocke

auch eine ordentliche Prüfung zum achten Meistergrad bestanden hätte ;-).

Zum jüngsten Großmeistertitel wünsche auch ich Dir alles Gute,
herzlichen Glückwunsch - verbunden mit einem Dankeschön für Dein unermüdliches Engagement ... (und Deiner scheinbar unendlichen Geduld.)

HBt.
Peter hat geschrieben:(...)
Er hat sich das wirklich verdient !!!

Wobei ich an dieser Stelle auch darauf hinweise möchte, dass er nicht nur das deutsche Judo gefördert hat, sondern auch sehr gerne hilfreich ist gegenüber dem Judo in anderen Ländern ... sei es in großen Handlungen, sei es in kleinen persönlichen Gesten.
^
Jou,
so ist es.
Zuletzt geändert von tutor! am 18.01.2018, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

HBt.
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 994
Registriert: 18.10.2016, 10:31

****

Beitrag von HBt. » 19.01.2018, 10:21

Zum jüngsten Großmeistertitel wünsche auch ich Dir alles Gute,
herzlichen Glückwunsch **** - verbunden mit einem Dankeschön für Dein unermüdliches Engagement ... (und Deiner scheinbar unendlichen Geduld.)
Ich dachte, der "kölsche Ausdruck" wäre erlaubt und würde nicht gegen die Forumsregeln verstoßen ---> vielen Dank für die kommentarlose Zensur "tutor!".
Es war ein Versehen, ich hätte eher "Kumpel oder norddeutsch Fründ" schreiben sollen.

Mien lever Fründ Ulli,
van Harten alls Gode ...


das nächste Mal auf Plattdeutsch ;-).

kusenberg
Orange Grün Gurt Träger
Orange Grün Gurt Träger
Beiträge: 49
Registriert: 16.01.2008, 21:17

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von kusenberg » 05.02.2018, 19:41

Peter el Gaucho hat geschrieben:
17.01.2018, 18:14
Ich möchte ebenfalls Ulrich Klocke gratulieren.
Er hat sich das wirklich verdient !!!

Wobei ich an dieser Stelle auch darauf hinweise möchte, dass er nicht nur das deutsche Judo gefördert hat, sondern auch sehr gerne hilfreich ist gegenüber dem Judo in anderen Ländern ... sei es in großen Handlungen, sei es in kleinen persönlichen Gesten.
Die Verleiherei von Bahnschranken geht fleißig weiter, egal welcher Verband...

Benutzeravatar
nur_wazaari
Grün Gurt Träger
Grün Gurt Träger
Beiträge: 70
Registriert: 02.10.2013, 10:59

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von nur_wazaari » 05.02.2018, 23:23

Die Verleiherei von Bahnschranken geht fleißig weiter, egal welcher Verband...
Sollte der Kommentar neutral gemeint sein: Die Festellung allein scheint inhaltlich nicht begründet zu sein.

Sollte er eine implizite, von mir so vermutet, ironische (Ab-)Wertung enthalten: Solange Auszeichnungen wie in diesem und mittlerweile auch den meisten anderen Fällen wohlbegründet sind,
sollte gegen eine Verleihung (nach EO des DJB halt auch nicht durch Prüfung möglich) nichts einzuwenden sein. Im übrigen werden die sachlichen Gründe vom DJB bzw. den LV im Gegensatz zu anderen Verbänden auch publiziert, sind somit auch für entfernter Bekannte der geehrten Personen zumindest nachvollziehbar. Die Ehrenordnung erscheint im Wesentlichen angemessen ausgearbeitet zu sein und auch umgesetzt zu werden.

Ich empfinde solche unbegründeten Kommentare ("Quote" oben)als unsachlich und herabsetzend gegenüber denjenigen, die eine solche Ehrung gut begründet verdient haben und diese auch mit angemessener Bescheidenheit tragen werden.
Die aktuelle Praxis der Ehrungen durch den DJB ist natürlich immer auch politisch, d.h. verbandsbezogen gewürzt, jedoch im DJB momentan aus meiner eher neutralen Sicht kaum zu beanstanden. Sollte es die Menge an Ehrungen sein,
welche aufstoßen könnte: In einem Verband, in dem sich viele Menschen sehr engagieren, können nun einmal auch dementsprechend viele Ehrungen vorgenommen werden.

Also: Herzlichen Glückwunsch Ulrich Klocke!

tutor!
Moderator
Moderator
Beiträge: 3577
Registriert: 08.08.2008, 10:41

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von tutor! » 06.02.2018, 00:01

nur_wazaari hat geschrieben:
05.02.2018, 23:23
(...)
Die aktuelle Praxis der Ehrungen durch den DJB ist natürlich immer auch politisch, d.h. verbandsbezogen gewürzt, jedoch im DJB momentan aus meiner eher neutralen Sicht kaum zu beanstanden.
Sehr richtig! Die Anträge zu den Graduierungen werden i.d.R. von den Landesverbänden gestellt. Die Hürden zum 6. Dan werden dabei in der Praxis vielleicht das ein oder andere Mal großzügig ausgelegt - allerdings nur, wenn die Kandidaten schon sehr lange den 5. Dan innehaben und regelmäßig in zwei der bekannten Felder (Wettkämpfer, Trainer, Lehrwesen, Kampfrichter, Verwaltung, Sport der Menschen mit Behinderung) aktiv sind.

Der Sprung vom 6. auf den 7. Dan ist dann schon deutlich schwieriger, denn die Tätigkeiten müssen über einen weiteren mehrjährigen Zeitraum fortgeführt (oder in andere Felder verlagert) werden. Um dann vom 7. zum 8. Dan graduiert zu werden, ist es nochmals ein jahrelanger Prozess.

Mit Ulrich Klocke ist einer der sehr, sehr wenigen (mir fällt außer ihm nur ein weiterer ein) Judoka zum 8. Dan graduiert worden, der nie in seiner Judolaufbahn ein Funktionärsamt in einem Verband ausgeübt hat und auch nie Kampfrichter war. Seine Verdienste um das Judo hat er sich auf der Matte im Judogi erworben.
I founded a new system for physical culture and mental training as well as for winning contests. I called this "Kodokan Judo",(J. Kano 1898)
Techniques are only the words of the language judo (Cichorei Kano, 24.12.2008)

HBt.
3. Dan Träger
3. Dan Träger
Beiträge: 994
Registriert: 18.10.2016, 10:31

8. Dan

Beitrag von HBt. » 06.02.2018, 10:21

(...)
Seine Verdienste um das Judo hat er sich auf der Matte im Judogi erworben.
Jenes empfinde ich ganz genau so ... also noch einmal: "herzlichen Glückwunsch, ich freue mich für Dich Ulrich Klocke."

Wenn wir jetzt noch alle ein Glückwunschtelegramm an Ulrich Klocke schicken,
quillt der Briefkasten über ;-)

HBt.

Holger König
1. Dan Träger
1. Dan Träger
Beiträge: 402
Registriert: 13.02.2009, 00:36

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von Holger König » 06.02.2018, 15:29

Telegramme hat die Post schon vor einigen Jahren abgeschaft. Für Glückwünsche gibt es nur Postkarte, E-Mail oder Fax.

Benutzeravatar
Fritz
Moderator
Moderator
Beiträge: 4787
Registriert: 14.11.2003, 11:06

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von Fritz » 06.02.2018, 16:14

Holger König hat geschrieben:
06.02.2018, 15:29
Telegramme hat die Post schon vor einigen Jahren abgeschafft. Für Glückwünsche gibt es nur Postkarte, E-Mail oder Fax.
https://www.deutschepost.de/de/t/telegramm.html

So langsam versteh ich es nicht mehr ... :irre
Mit freundlichem Gruß

Fritz

Yannick.Schultze
Orange Grün Gurt Träger
Orange Grün Gurt Träger
Beiträge: 49
Registriert: 22.02.2017, 19:15

Re: 8. Dan für Ulrich Klocke

Beitrag von Yannick.Schultze » 12.02.2018, 15:16

Auch von mir an dieser Stelle einen verspäteten Glückwunsch zum 8. Dan !!!
https://youtu.be/4xgx4k83zzc
————————-
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. (Sir Isaac Newton)

Antworten