Die Suche ergab 377 Treffer

von Holger König
14.11.2017, 15:26
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

Die (weitgehende) Gleichstellung der Araber in Israel betrifft im rechtlichen Sinne nur diejenigen, die im Kern-Israel (also nicht den besetzten Gebieten) leben. Selbst diese sind aber von sicherheitsrelevanten Berufen (u.a. Militär) ausgeschlossen. Der Bevölkerung der besetzten Gebiete gewährt Isra...
von Holger König
09.11.2017, 00:36
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

Eine Einstaatenlösung kann keine Okupationslösung mit einer Apartheit-Regelung (unterschiedliche Gesetze für Menschen je nach Religions-, Nationalitäts- oder "Rassen-"Zugehörigkeit, wie z.B. Südafrika vor 1990) sein, sondern müßte unter Aufgabe des Anspruchs, jüdischer Staat zu sein, als ein Israel-...
von Holger König
02.11.2017, 00:53
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

Eine Vermischung der Ergebnisse des 2. Weltkrieges in Europa und des Nahostkonfliktes ist wegen unterschiedlicher Voraussetzungen unzulässig. Die Gebietesabtretung, die Deutschland, welches als Agressor den 2. Weltkrieg begann, wurde von den Siegermächten als Bestandteil der Reparationsleistung besc...
von Holger König
28.10.2017, 02:52
Forum: Plauderecke
Thema: Outdoormattenfläche selber bauen
Antworten: 46
Zugriffe: 4175

Re: Outdoormattenfläche selber bauen

Dann müßte also der Aufbau einer Mattenfläche mit Unterbau auf einer bereits befestigten Fläche, die genehmigt wurde, also genehmigungsfrei sein, wenn diese sich in einer bereits vorhanden Sportanlage befindet.
von Holger König
28.10.2017, 02:38
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

1. Die Briten waren Mandatsmacht (so eine Art Treuhänder) für Teile des osmanischen Reiches, die nach europäischem Verständnis türkische Kolonien waren. Sie könnten den Arabern nicht das "geben" oder "schenken", was ihnen nicht gehörte, sondern lediglich den Arabern die Möglichkeit gegen, einen souv...
von Holger König
28.10.2017, 02:16
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Judo in jedem Alter
Antworten: 45
Zugriffe: 1309

Re: Judo in jedem Alter

Ein Alterunterschied von 20 (oder sogar 30) Jahren ist im Breitensport-Training nicht ungewöhnlich. Als ich mit Mitte 20 angefangen habe, waren die ältesten Teilnehmer zwischen 45 und 55. Jetzt bin ich 50 und die jüngsten Teilnehmer am Training sind ca. 15 Jahre.
von Holger König
24.10.2017, 14:57
Forum: Plauderecke
Thema: Outdoormattenfläche selber bauen
Antworten: 46
Zugriffe: 4175

Re: Outdoormattenfläche selber bauen

Es gibt zwei Möglichkeiten. entweder man gestaltet den gesammten Unterbau schnell demontierbar, d.h. auch die Paletten mit Dämmung lassen sich abräumen, dann ist es erstens kein Bauwerk und zweitens das Material vor diebstahl und Vandalismus geschützt. Oder man fragt vorher beim Bauamt an, ob man ei...
von Holger König
24.10.2017, 01:01
Forum: Plauderecke
Thema: Outdoormattenfläche selber bauen
Antworten: 46
Zugriffe: 4175

Re: Outdoormattenfläche selber bauen

Es gibt im Baurecht immer bestimmte, durch eine Erheblichkeitsgrenze, von Beantragung und Genehmigung freigestellte Kleinbauten. So habe ich noch nie davon gehört, daß z.B. eine Hundehütte einer Genehmigungspflicht unterliegt. Das dürfte auch auf Buddelkästen in üblicher Kleingartengröße, daß Aufste...
von Holger König
22.10.2017, 18:09
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

Ich habe schon mehrmals gesagt, daß ich nicht Israel hasse, sondern allenfalls bestimmte reaktionäre Politiker. Wer dagegen die Unterdrückung der Palästinänser gut heißt und die Hamas und Fatah gleich setzt. Die Fatah hat sich schon längst von der Forderung einer wie auch immer gearteten Beseitigung...
von Holger König
22.10.2017, 16:59
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

Nach dem Völkerrecht (incl. Kriegsvölkerrecht) ist eine Besatzungsmacht verpflichtet, die Versorgung der Bevölkerung des besetzten Gebietes zu versorgen. Insofern also keine Wohltat bzw. kein Geschenk. Sondern Israel zieht Steuern von den Palästinensern ein und erhebt Zölle auf deren Ein- und Ausfuh...
von Holger König
22.10.2017, 02:04
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

Von Israel (bzw. den Politikern, die Israel regieren) zu verlangen, daß dem palästinensichen Volk Menschenrechte zugebilligt werden, sowie daß Israel UN-Resolutionen einhält, ist nicht israel-feindlich. Es ist das selbe, was z.B. auch israelische Friedensgruppen fordern, nicht jeder israelische Staa...
von Holger König
21.10.2017, 00:58
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

Der Sport sollte sich nicht aus der Politik heraushalten, sondern im Gegenteil einmischen. Und zwar im Sinne des olympischen Gedankens für Frieden und Gleichberechtigung, aber auch gegen Unterdrückung und Ausgrenzung. Im Einzelfall muß man dabei allerdings auch Ausgrenzer selbst ausgrenzen. Ein gute...
von Holger König
21.10.2017, 00:51
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Judo in jedem Alter
Antworten: 45
Zugriffe: 1309

Re: Judo in jedem Alter

Bei den Trainingstagen habe ich in meiner inzwischen über 25jährigen Laufbahn (mit knapp 24 begonnen, jetzt 50) folgende Trainingstage-Kombinationen mtgemacht : Mo/Do, Di/Fr und nun schon seit vielen jahren Di/Do. Am Wochenende kein reguläres Training, sondern gelegentlich Wettkämpfe o.ä. Veranstalt...
von Holger König
19.10.2017, 00:38
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Judo in jedem Alter
Antworten: 45
Zugriffe: 1309

Re: Judo in jedem Alter

Es steigt nicht nur das erreichbare Lebensalter der Menschen, sondern auch das Alter für viele Aktivitäten. In meiner Kinderzeit ging man mit dem Rentenalter tatsächlich in den Ruhestand. Heute holen viele mit erreichen des Rentenalters die in der Jugend versäumten Dinge nach, wie z.B. Reisen mit Sc...
von Holger König
17.10.2017, 15:44
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Sport oder Politik?
Antworten: 34
Zugriffe: 1504

Re: Sport oder Politik?

So lange Israel die von der UNO für die Gründung eines Staates Palästina vorgesehenen Gebiete besetzt hält und die Palästinenser diskriminiert, muß man sich bei den arabischen Staaten über ein solches Vorgehen nicht wundern. Gerechter Frieden in Nahost, entweder mit einer Zweistaatenlösung entsprech...
von Holger König
17.10.2017, 00:15
Forum: Alles zum Thema Judo
Thema: Olympische Spiele 2020 in Tokyo - Wie Karten kaufen?
Antworten: 1
Zugriffe: 205

Re: Olympische Spiele 2020 in Tokyo - Wie Karten kaufen?

Wenn "Tante Google" nichts dazu agen kann, dann rufe doch mal die Geschäftsstellen des DOSB, LSB, DJB bzw. dessen Landesverband Deines Bundeslandes an.
von Holger König
15.10.2017, 16:25
Forum: --- Kyu & Dan Prüfung
Thema: DDK mit überarbeiteter Prüfungsordnung zum 01.01.2018
Antworten: 12
Zugriffe: 590

Re: DDK mit überarbeiteter Prüfungsordnung zum 01.01.2018

Bei jeder Ausbildungs- und Prüfungsordnung gibt es aus sportpädagogischer und didaktischer Sicht Unstimmigkeiten. So müßte z.B. der Tsuri-Goshi vor dem Uchi-Mata gelehrt werden, da das zurückgestellte Bein eigentlich eine Vorstufe zum gehobenem Bein darstellt. Die Prüfungsordnung auf Basis der Gokyo...
von Holger König
14.09.2017, 00:59
Forum: Plauderecke
Thema: Judo im Vergleich zu anderen Kampfsportarten
Antworten: 14
Zugriffe: 749

Re: Judo im Vergleich zu anderen Kampfsportarten

Bei der Wahl der Würfe kommt es auf die Art des Angriffs und das Größenverhältniss der Beteiligten zueinander an. Aber auch Hebel im Stand haben ihren Sinn, z.B. zur Entwaffung und Kontrolle des Gegners. Große Techniken bzw. Opferwürfe können im Zusammenhang mit Gegebenheiten der Umgebung (Geländer,...
von Holger König
07.09.2017, 00:03
Forum: Kommerzielle Angebote und Diskussionen von Judoartikeln
Thema: Roter Judo Anzug
Antworten: 14
Zugriffe: 862

Re: Roter Judo Anzug

Vermutlich nur auf Bestellung für Vereine, die bei Mannschaftsturnieren (hier sind Vereinsfarben erlaubt) in Rot antreten wollen.
Ansonsten sind rote statt blaue Judoanzüge auf blauen Matten nur am 1. April vorgeschrieben.
von Holger König
02.09.2017, 02:18
Forum: --- Wettkampf, Wettkampforganisation u. -regeln
Thema: Fazit Erfahrungen mit unendlich Waza Ari
Antworten: 11
Zugriffe: 3397

Re: Fazit Erfahrungen mit unendlich Waza Ari

Nach dem Waza-Ari für einen Wurf sofort in den Boden übergehen und dort die Entscheidung durchsetzen.